Lamar Odom lag bewusstlos im Bordell

Lamar Odom lag bewusstlos im Bordell
Lamar Odom © Cover Media

Kann Khloé Kardashian (31) ihrem Ex überhaupt noch helfen?

- Anzeige -

Sorge um Khloé Kardashians Ex

Der Basketballer Lamar Odom (35) kämpft 'TMZ' zufolge "um sein Leben": Er wurde am gestrigen Dienstag [13. Oktober] bewusstlos in einem Bordell in Nevada gefunden, in das er am Samstag zuvor eingecheckt haben soll. Wie das 'People'-Magazin heute online berichtet, wurde der Sportler umgehend ins Desert View Krankenhaus in Las Vegas eingeliefert, die Ärzte kümmern sich nun um ihn.

Es ist nicht bekannt, warum Lamar bewusstlos wurde. Der frühere Lakers-Spieler kämpft allerdings schon länger gegen ein Drogenproblem. Angeblich hat er während seines mehrtägigen Aufenthalts in dem Bordell, das sich passenderweise Love Ranch nennt, auf einen Kräutermix zurückgegriffen, der ähnlich wie Viagra die Libido anregen soll.

Seine Exfrau Khloé Kardashian, mit der Lamar von September 2009 bis Juli 2015 verheiratet war, ist nun angeblich auf dem Weg zu ihm. Laut 'Us Weekly' sei sie "untröstlich" über den Vorfall und wolle ihrem früheren Mann beistehen. An ihrer Seite sind ihre Mutter Kris Jenner (59) und ihre Schwester Kim Kardashian (34), die dem Sportler ebenfalls helfen wollen.

Lamar Odom hat viele düstere Zeiten hinter sich, im Juni 2006 starb sein sechs Monate alter Sohn; er erstickte im Schlaf.

Cover Media

— ANZEIGE —