Lamar Odom kämpft jetzt öffentlich um Khloé Kardashian

Lamar Odom: Jetzt kämpft er öffentlich um ihr Herz
Lamar Odom © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Nach Ehe-Aus mit Khloé

Lamar Odom (37) will wieder mit Khloé Kardashian (32) zusammen sein.

Erst Ende des vergangenen Jahres wurde die Scheidung des einstiges Basketballers und des Realitystars ('Keeping Up With the Kardashians') rechtskräftig. Eigentlich reichte Khloé die Scheidung bereits im Dezember 2013 ein, doch sie zögerte mehrmals - nicht zuletzt auch, weil Lamar im Oktober 2015 nach einer Drogenüberdosis auf der Schwelle des Todes stand.

Mittlerweile hat Khloé ihr Leben weitergelebt und ist glücklich in einer Beziehung mit Basketballer Tristan Thompson (25). Dennoch scheint ihr Exmann die Hoffnung auf eine Versöhnung nicht begraben zu haben. In einem Promoclip für die TV-Show 'The Doctors' wurde der Sportler von Dr. Travis gefragt, auf was er sich in der Zukunft freue. Nach einer kurzen Pause antwortete Lamar: "Nun, ehrlich gesagt will ich meine Ehefrau zurück."

Die beiden hatten 2009 nach nur einem Monat Beziehung geheiratet, wegen Lamars anhaltenden Drogenkonsums und Fremdgehens reichte Khloé Kardashian dann aber vier Jahre später die Scheidung ein. Im Dezember wies sich der Sportler selbst in eine Entzugsklinik ein, die er nach einem erfolgreichen Entwöhnungsprogramm wieder verließ. Zudem soll Lamar Odom eine Realityshow planen, die sein neues Leben nach den Drogen verfolgt. Ob diese Kehrtwende vielleicht auch seine Exfrau Khloé Kardashian überzeugen kann?

Cover Media

— ANZEIGE —