Laith Al-Deen lüftet am Tag des Kusses sein "Geheimnis"

Laith Al-Deen lüftet am Tag des Kusses sein "Geheimnis"
Laith Al-Deen bringt am 15. Juli sein neues Album "Bleib unterwegs" raus © Michael Petersohn

Der heutige Mittwoch ist der internationale Tag des Kusses. Einen besseren Zeitpunkt hätte sich Laith Al-Deen (44, "Bilder von Dir") also nicht für die Premiere seines neuen Musikvideos "Geheimnis" aussuchen können. Denn darin spielt das Küssen eine unübersehbar wichtige Rolle. Doch wer den deutschen Popmusiker mit irakischen Wurzeln kennt, der weiß, dass seine Songs immer eine Botschaft enthalten. So auch "Geheimnis", die erste Single aus dem neuen Album "Bleib unterwegs", das am 15. Juli erscheinen wird.

- Anzeige -

Premiere des neuen Musikvideos

Es gehe darum, dass wir in einer vermeintlich offenen Welt leben, aber feststellen müssen, dass es nach wie vor große Defizite gibt, erklärt Al-Deen. Sei es interkulturell, interreligiös oder was homosexuelle Liebe angeht. All das führe zu Geheimnissen, "mit denen man in sich selbst konfrontiert ist, weil sich etwas richtig anfühlt, das als falsch gilt". Mit seinem Song "Geheimnis" wolle er zeigen, dass niemand damit alleine ist.



spot on news

— ANZEIGE —