LaFee wurde früher gestalkt

LaFee wurde früher gestalkt
LaFee © Cover Media

LaFee (24) enthüllte, dass sie in der Vergangenheit von einem Mann verfolgt wurde.

- Anzeige -

Als 15-Jährige verfolgt

Die Sängerin und Schauspielerin ('Heul doch'), die mit bürgerlichem Namen Christina Klein heißt, stand schon als Teenager im Rampenlicht: Als LaFee veröffentlichte sie bisher vier Alben, die sich allesamt in den Charts platzierten. Dass der Erfolg auch seine Schattenseiten hat, musste sie leider schon früh lernen. Wie sie der 'Bild'-Zeitung verriet, wurde sie am Anfang ihrer Karriere Opfer eines Stalkers: "Ich war damals 15, ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt."

Trotzdem gelang es der Musikerin, mit der Situation fertig zu werden. "Ich habe dann damals viel darüber geredet, mich über dieses Thema erkundigt. Es ist wirklich erschreckend, wenn aus dem Nichts plötzlich ein fremder Mann in deinem Tourbus sitzt."

Jetzt allerdings werden diese Erinnerungen wieder aufgewühlt: In der RTL-Serie 'Alles was zählt' verkörpert LaFee seit Oktober 2014 die Sängerin Iva, die in den neuen Folgen der Serie ebenfalls Opfer eines Stalkers wird. Diese Szenen zu spielen, war für die gebürtige Rheinländerin nicht leicht. "Für diese Szenen musste ich wirklich an meine emotionalen Grenzen gehen", so die Darstellerin. "Es ist schon krass, wenn man etwas spielt, was einem schon einmal im Leben passiert ist."

Trotz dieser frühen negativen Erfahrungen kann sich LaFee ein Leben abseits der Öffentlichkeit aber nicht vorstellen. "Ausgeschlossen ist das sicher nie. Ich glaube aber nicht, dass ich mich von der Musik oder der künstlerischen Tätigkeit freimachen kann. Sowas steckt einfach in dir drin und als ich eine zweijährige Auszeit genommen habe, habe ich gemerkt, dass mir etwas fehlt", gab sie unlängst gegenüber 'NWZ Online' zu bedenken. "Dieses direkte Feedback von den Zuschauern, wenn man auf einer Bühne steht, habe ich vermisst. Ich wollte wieder die Menschen mit meiner Leidenschaft anstecken. Jeden Tag in einem Büro - da würde ich wahrscheinlich durchdrehen."

Also bleibt uns LaFee - ob als Schauspielerin oder Musikerin - wohl noch eine ganze Weile erhalten.

Cover Media

— ANZEIGE —