Lady Gaga und Taylor Kinney stressen sich nicht

Lady Gaga und Taylor Kinney stressen sich nicht
Taylor Kinney und Lady Gaga © Cover Media

Lady Gaga (29) und Taylor Kinney (33) haben noch keine Pläne für ihre anstehende Hochzeit gemacht. Die Sängerin ('Applause') und der Schauspieler ('Chicago Fire') gaben im Februar ihre Verlobung bekannt. Beide sind damit laut Taylor sehr glücklich, doch mit den Planungen für den großen Tag lassen es die beiden ruhig angehen.

- Anzeige -

Hochzeitsplanung

"Ich tauche im Moment ein bisschen unter, wir haben noch keinen Termin, aber bald", verriet er in der US-Show 'Extra'. "Wir werden das aber wahrscheinlich für uns behalten."

Den Antrag machte der Schönling seiner Liebsten am Valentinstag mit einem herzförmigen Diamantring von Lorraine Schwartz. Seit 2011 sind die beiden ein Paar, nachdem sie sich beim Videodreh zu Gagas Single 'Yoü and I' kennengelernt hatten. Das einzige Detail, das bisher zur Hochzeit bekannt ist: Jazzsänger Tony Bennett (88, 'Cheek to Cheek') wird bei der Feier singen.

Momentan ist Gaga auf der Suche nach einer Wohnung in Manhattan, damit sie mit ihrem Schatz in der Nähe ihrer New Yorker Eltern Cynthia und Joseph Germanotta leben kann. "Gaga sucht ein Penthouse an der Upper West Side in der Nähe des Hauses, in dem sie aufwuchs und in dem ihre Eltern noch immer wohnen", plauderte ein Insider kürzlich gegenüber 'Page Six' aus. "Sie sieht sich Apartments mit etwa 370 Quadratmetern an, mit hohen Decken und Außenraum."

Im Moment besitzt Lady Gaga bereits ein Anwesen im kalifornischen Malibu, für das sie Gerüchten zufolge knapp 22 Millionen Euro ausgegeben haben soll.

Cover Media

— ANZEIGE —