Lady Gaga und Taylor Kinney: Hochzeit nimmt Form an

Lady Gaga und Taylor Kinney: Hochzeit nimmt Form an
Lady Gaga © Cover Media

Lady Gaga (29) und Taylor Kinney (34) werden heiraten - das ist fix. Auch das Wo steht nun endlich fest.

- Anzeige -

Italienische Trauung

Die Sängerin ('Born this Way') und der Schauspieler ('Chicago Fire') hatten sich im Februar 2015 verlobt und schmieden nun die ersten Pläne bezüglich ihrer Trauung. 

"Sie will ihre Herkunft feiern, deswegen suchen beide nach Orten in der italienischen Provinz. Sie will eine echte, große, italienische Hochzeit", verriet ein Freund des Paares der 'New York Post'.

Obwohl der ungefähre Ort schon feststeht, hat das Paar noch keine Nägel mit Köpfen gemacht. Auch das Datum steht noch nicht fest. Gaga und Taylor wollen so lange wie möglich verlobt bleiben.

Die Räumlichkeiten der Trauung müssen sowieso zuerst gefunden werden, da die Sängerin alles andere rund um die Location planen will. "Der Ort wird das Kleid beeinflussen, deswegen muss sie das vorher absichern. Dadurch kann sie dann entscheiden, wie das Kleid aussieht und wer es machen wird", sagte der Bekannte.

Wahrscheinlich wird die Wahl aber auf Donatella Versace (60) fallen, da die Designerin und Lady Gaga schon einige Jahre eng miteinander befreundet sind. Die Sängerin hat grundsätzlich allerdings keinen Grund zur Sorge: Über 30 Designer haben ihr bereits Entwürfe für ihr Hochzeitskleid präsentiert.

Gaga und Taylor hatten sich beim Videodreh zu ihrem Song 'Yoü and I' kennengelernt. Vier Jahre später waren die beiden dann verlobt. Über die Hochzeitspläne verrät der Schauspieler allerdings nicht viel. 

"Wir machen daraus eine Überraschung", schmunzelte Taylor Kinney kürzlich über das Datum zum 'People'-Magazin. 

Cover Media

— ANZEIGE —