Lady Gaga: Tony Bennett geht es gut

Lady Gaga: Tony Bennett geht es gut
Lady Gaga und Tony Bennett © Cover Media

Lady Gaga (29) versicherte, dass Tony Bennett (88) nicht besorgniserregend krank sei.

- Anzeige -

Trotz Konzertabsage

Am Dienstagabend [9. Juni] hätten die Popsängerin ('Bad Romance') und der legendäre Jazzsänger ('Body and Soul') die Londoner Royal Albert Hall verzaubern sollen, doch der Altmeister musste den Auftritt überraschend absagen - die Grippe hat ihn niedergestreckt!

Seine unzähligen Fans machten sich selbstverständlich sofort große Sorgen, schließlich kann die Grippe in Tonys hohem Alter schnell gefährlich werden.

Lady Gaga beeilte sich deswegen auch, die Menschen zu beruhigen. Auf Twitter schrieb sie: "Hey, ihr Lieben! Macht euch keine Sorgen um Tony, es geht ihm gut. So ist Showbiz manchmal eben … Wir kriegen euch beim nächsten Mal, versprochen!"

Tony Bennetts Manager bestätigte, dass der Musiker krank ist, konnte aber noch nicht sagen, ob das Konzert nachgeholt werden wird. In einem Statement hieß es dazu: "Leider hat Tony einen grippalen Infekt, der ihn daran hindert, die zweite ausverkaufte Show in London zu spielen. Die Konzertbesucher werden gebeten, ihre Tickets vorläufig zu behalten, bis es mehr Informationen gibt."

Tony Bennett hatte persönlich auf Twitter bekannt gegeben, krank zu sein und so die Sorgen seiner Fans ausgelöst: "Es tut mir leid, dass ich heute Abend nicht singen kann. Ich liebe meine Fans in Großbritannien und freue mich über eure Genesungswünsche."

Cover Media

— ANZEIGE —