Lady Gaga: Taylor inspiriert sie

Lady Gaga
Lady Gaga © Cover Media

Lady Gaga (28) schöpft Inspiration aus ihrem Liebsten.

- Anzeige -

Feuer für die Fantasie

Seit 2011 ist die für ihre exzentrischen Outfits und Auftritte bekannte Popmusikerin ('Venus') mit dem Schauspieler Taylor Kinney (32, 'Chicago Fire') liiert und dieser ist überzeugt, dass er beim Songschreiben ihre Vorstellungskraft ankurbelt. "Ich bin das Feuer, das ihre Fantasie schürt - und das bin ich gerne. Wir sind alle das Feuer, das sie anfacht", wird der Darsteller von der 'New York Post' zitiert.

In der Öffentlichkeit zeigt sich das Pärchen nur selten zusammen, doch am vergangenen Freitag unterstützte Kinney seine Freundin im Rahmen ihrer Show in New York City. Anschließend wurde wild im 'BPM'-Nachtclub gefeiert, wo sich der Serienstar mit der Sängerin im VIP-Bereich vergnügte. "Sie schlüpfte in die Rolle einer Stripperin und lieferte ihm eine Show", so ein Augenzeuge. "Sie vollführte einen Lapdance und dann fingen sie an rumzuknutschen."

Über ihren Beau spricht die Künstlerin derweil nicht so häufig, doch im vergangenen Jahr ließ sie sich im Gespräch mit TV-Talkerin Ellen DeGeneres (56) dazu hinreißen. Damals schwärmte sie: "Er ist extrem seltsam und was unsere Seltsamkeit angeht, so ergänzen wir uns. Das war sogar eines der ersten Dinge, die er zu mir sagte. Ein Zitat von Dr. Seuss besagt, dass man kompatible Seltsamkeit in einem anderen Menschen findet. Und das war eines der ersten Dinge, die er zu mir sagte. Letztendlich ist er mein bester Freund und wenn dein Liebster dein bester Freund ist, dann ist das das Allerbeste", freute sich Lady Gaga.

Cover Media

— ANZEIGE —