Lady Gaga kann mehr als nur Pop

Lady Gaga kann mehr als nur Pop
Lady Gaga © Cover Media

Lady Gaga (29) glaubt, dass sie in den vergangenen Wochen der Welt gezeigt hat, was in ihr steckt.

- Anzeige -

Ernstzunehmende Künstlerin

Beim Super Bowl sang sie mit Inbrunst die amerikanische Nationalhymne und bewegte damit die ganze Welt, wenig später folgte bei den Grammys ein Tribut für den im Januar verstorbenen David Bowie (†69) - auch hier waren sich die Kritiker einig: Diese Frau hat es drauf! "Es packt mich, wenn ich bis an die Grenzen gehen kann, aber ich es ist auch wie ein Rausch für mich, wenn ich die Klassiker ehren kann. Ich bringe gerne ein bisschen von der Vergangenheit in die Zukunft", erklärte sie im Interview mit 'Deadline'.

Doch nicht nur dank dieser Auftritte schwimmt Gaga gerade auf der Erfolgswelle. Im Januar erhielt sie einen Golden Globe als beste Schauspielerin in einer Miniserie für ihre überzeugende Darstellung in 'American Horror Story: Hotel', am Wochenende darf sie auf einen Oscar für ihren Song 'Til It Happens To You' hoffen. Das Lied stammt aus der Dokumentation 'The Hunting Ground' und steht in der Kategorie 'Bester Filmsong' zur Wahl. "Ich liebte den Song, aber konnte mich anfangs nicht damit identifizieren", gab Lady Gaga zu. "Die Melodie war mir nicht kompliziert genug, es wurde verbittert. Es ging in die Richtung eines tollen Popsongs, aber ich wollte etwas mehr Authentizität; eine komplizierte Reise mit einer Geschichte. Ich ziehe die Leute damit runter und warte bis es vorbei ist. Ich wollte, dass der Song ein Triumph wird."

Cover Media

— ANZEIGE —