Lady Gaga: Freudenschreie nach Golden-Globe-Nominierung

Lady Gaga: Freudenschreie nach Golden-Globe-Nominierung
Lady Gaga © Cover Media

Lady Gaga (29) kann kaum glauben, dass sie für einen Golden Globe nominiert wurde.

- Anzeige -

Total hysterisch!

Für die fünfte Staffel der US-Serie 'American Horror Story' schlüpfte die Popsängerin ('Bad Romance') unlängst in die Rolle einer Blutsaugerin, The Countess, und mit ihrer Darstellung überzeugte sie so sehr, dass sie nun auf einen Golden Globe hoffen darf. Sie steht neben Sarah Hay ('Flesh and Bone'), Kirsten Dunst (33, 'Fargo'), Felicity Huffman (53, 'American Crime') und Queen Latifah (45, 'Bessie') im Rennen um die Trophäe für die beste Darstellerin in einer Dramaserie.

Auf die Nachricht reagierte Gaga mit einem Hysterie-Anfall, wie sie auf Twitter gestand: "Ich entschuldige mich bei meinen Nachbarn - ich schreie immer noch mein Apartment in New York zusammen! Ich bin als Schauspielerin für einen Golden Globe nominiert - was für ein Traum! Ist das wirklich passiert?"

Nachdem sie eine Nominierung als beste Comedy-Darstellerin eingesackt hatte, machte auch Amy Schumer (34, 'Dating Queen') ihrer Freude auf dem sozialen Netzwerk Luft. Sie schrieb: "Heilige Sche**e! Danke, Hollywood Foreign Press!! Was für ein Traum." Außerdem postete die Blondine ein Foto von sich selbst, auf dem sie als kleines Mädchen einen Preis entgegen zu nehmen scheint - als hätte sie schon damals gewusst, dass ihr eines Tages ein Golden Globe winkt.

Besonders überrascht war derweil Rami Malek (34, 'Mr. Robot'), der als relativer Newcomer mit Jon Hamm (44, 'Mad Men'), Wagner Moura (39, 'Narcos'), Bob Odenkirk (53, 'Better Caul Saul') und Liev Schreiber (48, 'Ray Donovan') um den Preis für den besten Darsteller in einer Dramaserie buhlt.

"Was für ein demutgebietender Moment und was für eine große Ehre! Danke, Golden Globes, dass ihr mir diese Anerkennung zollt und das hier möglich gemacht habt. Ich bin total aus dem Häuschen!"

Verliehen werden die Golden Globes am 10. Januar 2016.

Cover Media

— ANZEIGE —