Lady Gaga: 'American Horror Story' gibt Inspiration

Lady Gaga: 'American Horror Story' gibt Inspiration
Lady Gaga © Cover Media

Lady Gaga (29) wird ihre zukünftigen Songs von 'American Horror Story' beeinflussen lassen.

- Anzeige -

Jetzt wird's düster

Die Popsängerin ('Applause') trat unlängst die fünfte Staffel der schauererregenden US-Serie vor die Kamera, lässt diese schauspielerische Erfahrung aber nicht einfach so hinter sich. Ganz im Gegenteil: Die Show und ihre Horror-Atmosphäre dient Gaga als Quelle der Inspiration für ihre Musik.

"Ich werde von diesem Tag an davon beeinflusst werden, jeden Tag, mehr und mehr", enthüllte sie im Gespräch mit 'Entertainment Weekly'.

Die neueste Staffel der Serie, die den Titel 'American Horror Story: Hotel' trägt, wird im Oktober in den USA Premiere feiern. Lady Gaga schlüpfte dafür in die Rolle einer Gräfin und Hotelbesitzerin und obwohl sie hauptberuflich Sängerin ist, sieht sie diesen Schauspieljob nicht als Nebenprojekt.

"Das ist das, worauf ich mich momentan konzentriere. Ich sehe das nicht als Nebensache an, die ich zwischendurch mache", betonte die Bühnen-Ikone. "Ich mag es wirklich nicht, wer weiß wie viele Sachen in meinen Terminplan zu quetschen, nur um überall mitmachen zu können. Das macht mich nicht glücklich." Stattdessen nimmt Gaga lieber ein Projekt nach dem anderen in Angriff und schenkt jedem davon ihre gesamte Aufmerksamkeit.

Von ihren Serienkollegen - darunter Emma Roberts (24, 'Wir sind die Millers'), Kathy Bates (67, 'Misery') und Chloë Sevigny (40, 'Mr. Nice') - ist die exzentrische Künstlerin derweil schwer begeistert, was auch sie selbst motivierte. "Sie sind sehr talentiert. An meinem ersten Tag kam ich ans Set und dachte 'Ich werde alles geben'."

Cover Media

— ANZEIGE —