Lady Bitch Ray: Sie hält ihr Privatleben unter Verschluss

Lady Bitch Ray Privatleben
Rapperin Lady Bitch Ray © picture alliance / BREUEL-BILD, ABB

Die wichtigsten Informationen rund um das Leben von Lady Bitch Ray

Die Person der Lady Bitch Ray aka Reyhan Şahin scheint ein Mysterium zu sein. Dies fängt bereits mit dem Geburtsdatum an, für das drei Angaben (1977, 1980, 1981) kursieren. Wie es sich für eine Lady gehört, genießt sie lieber – und schweigt. So hält sie ihr Privatleben strikt aus der Öffentlichkeit.

- Anzeige -

Keine publikumswirksamen Skandale, keine grellen Provokationsscheinwerfer, keine pikanten Geständnisse. Mit wem sie gerade Tisch, Bett und Leben teilt, behält sie diskret für sich. Somit sind die Informationen über ihr Liebesleben sowie ihre sexuellen Präferenzen eher spärlich. Nur so viel ist bekannt: Ihre Lustsklaven sucht sie nach einem ersten Beschnuppern nach Geruch aus. Zudem outete sich Lady Bitch Ray in der Kochsendung 'Hell‘s Kitchen' als promiskuitive Bisexuelle. Einerseits wünscht sie sich als Dr. Reyhan Şahin eine gleichberechtigte Ehe und Mutterglück mit mindestens einem Kind, während sie andererseits als Lady Bitch Ray zehn Kinder von fünf verschiedenen Vätern großziehen möchte.

— ANZEIGE —