Lacht Angelina, wenn die Kinder weinen?

Lacht Angelina, wenn die Kinder weinen?
© Splash News

Ex-Bodyguard packt weiter aus

Der ehemalige Bodyguard von Brad Pitt und Angelina Jolie ethüllt weitere intime Details. In einem Interview mit der amerikanischen 'In Touch' berichtet Bill, der seinen Nachnamen nicht preisgeben will, dass die liebevolle Mutter, die Angelina in der Öffentlichkeit mimt, nichts weiter als eine Rolle für die Schauspielerin ist. "In meinen Augen ist die wahre Angelina Ich-bezogen und ein Kontroll-Freak. Sie hat überhaupt keine Geduld. Nichts was sie tut, kommt von Herzen. Und sie ist total psychotisch." Der Bodyguard behauptet außerdem, dass Angelina ihre Kinder oft anschreie und sich regelmäßig darüber lustig mache, wenn die Kleinen weinen.

- Anzeige -
Lacht Angelina, wenn die Kinder weinen?
© AUTOIMPORT

"Sie fängt an zu lachen, wenn einem der Kinder die Tränen kommen.“ Ihr Lebenspartner Brad Pitt hat es angeblich auch nicht leichter. Wenn Angelina sauer ist, bestrafe sie ihre ganze Familie mit stundenlangem Schweigen. Und während Brad und Angie die meisten Nächte in getrennten Schlafzimmern schlafen, verbringt Angelina ihre Tage damit, Brad zu kritisieren. "Auch wenn sie gerade nicht streiten, kritisiert sie ihn ständig“, so der Ex-Bodyguard. "Sie sagt Dinge, wie 'Du verhältst dich wie eins der Kinder'.“

Ob man diesen Aussagen Glauben schenken kann? Immerhin kassiert Jolies Ex-Leibwächter für solche Aussagen eine Menge Kohle. Schon zuvor behauptete er, Angelina sei eine Furie und Brad ertrage sie nur unter Einfluss von Alkohol und Haschisch.

— ANZEIGE —