"L.A. Law"-Star Larry Drake ist tot

"L.A. Law"-Star Larry Drake ist tot
Larry Drake bei einem Auftritt im Jahr 2002 © Milan Ryba/Globe Photos,inc.

Schauspieler Larry Drake, der vor allem für seine Rolle als Benny Stulwicz in der US-Serie "L.A. Law" bekannt war, ist tot. Er starb im Alter von nur 66 Jahren. Wie das Klatschportal "TMZ" berichtet, litt Drake zuletzt aufgrund seines Gewichtes an gesundheitlichen Problemen. Diese stünden laut seinem Sprecher aber nicht im Zusammenhang mit der Todesursache. Nähere Details waren bisher aber nicht bekannt. Der Serien-Star war dem Bericht zufolge von einem Freund in seinem Haus in Hollywood gefunden worden. Gegen 13:30 Uhr (Ortszeit) habe er den Notarzt gerufen. Noch vor Ort sei Drakes Tod festgestellt worden.

- Anzeige -

Im Alter von 66 Jahren

Drake hatte für seine Nebenrolle in "L.A. Law" in den Jahren 1988 und 89 zwei Emmys gewonnen. Außerdem war der Schauspieler auch in Filmen wie "Darkman" oder "Bean - Der ultimative Katastrophenfilm" zu sehen. In den vergangenen Jahren hatte er sich aus dem Film- und TV-Business zurückgezogen, arbeitete aber noch als Schauspiellehrer.



spot on news

— ANZEIGE —