Kyra Sedgwick - Erster Auftritt mit 12 Jahren

Kyra Sedgwick
Die Schauspielerin Kyra Sedgwick © / / London Entertainment / Splash News

Kyra Sedgwick - Von der Seifenoper zur Krimi-Lady

Kyra Sedgwick heiratete nicht nur sehr jung, sie begann auch schon in ungewöhnlich jungen Jahren mit ihrer Karriere.

- Anzeige -

Als 12-Jährige stand sie zum ersten Mal auf der Bühne – sie spielte eine Rolle in einer Inszenierung des Musicals ‘Anatevka‘. Als 16-Jährige bekam sie dann eine Rolle in der Seifenoper ‘Another World‘. Zufrieden war sie damit allerdings nicht, denn sie wollte eine richtige und großartige Schauspielerin werden und nicht nur in einer Seifenoper mitwirken. Sie studierte erst in New York, dann an der Universität von Südkalifornien Schauspielerei und machte dort auch einen entsprechenden Abschluss. In den ersten Ehejahren und während der Zeit, als die Kinder noch klein waren, nahm sie nur noch Nebenrollen an. Zum Beispiel spielte sie neben Paul Newman in ‘Mr. & Mrs. Bridge‘ die Tochter und neben Julia Roberts deren Schwester in ‘Something To Talk About‘. 1989 spielte sie in ‘Geboren am 4. Juli‘ die Freundin von Tom Cruise. Der ganz große Durchbruch kam 2005 mit ihrer Rolle als harte und trotzdem äußerst liebenswerte Polizeichefin ‘Brenda Leigh Johnson‘ in der Erfolgsserie ‘The Closer‘. Ihr Südstaaten-Akzent und ihre Art, sich wie eine echte Südstaaten-Lady zu benehmen, waren so überzeugend, dass man ihr ihre New Yorker Herkunft gar nicht mehr glauben konnte.

2007 bekam sie für diese Rolle den ‘Golden Globe‘ in der Kategorie ‘Hauptdarstellerin einer Fernsehserie (Drama)‘. Als sie den renommierten Preis entgegen nahm, bedankte sie sich bei ihren Kindern dafür, dass diese sie hatten ziehen lassen, als es für sie besonders wichtig war. Nur drei Jahre später wurde sie auch mit dem ‘Emmy‘ ausgezeichnet. Nach der siebten Staffel schied sie auf eigenen Wunsch aus, da sie nicht für den Rest ihres Lebens mit ‘Brenda Leigh Johnson‘ identifiziert werden wollte. 2012 drehte sie den Horrorfilm ‘The Possession‘, zwei Jahre später hatte sie eine Rolle in dem Film ‘Kill Your Darlings – Junge Wilde‘.

— ANZEIGE —