Kylie Minogue: Sound mit DNA

Kylie Minogue
Kylie Minogue © coverme.com

Kylie Minogue (45) glaubt, dass ihr neues Album ihre DNA enthält.

- Anzeige -

Ihre Musik enthält sie selbst

Die Sängerin ('Get Outta My Way') bastelt an ihrem zwölften Studiowerk, das 'Into the Blue' heißen und bei Jay-Zs (44, 'Holy Grail') Label 'Roc Nation' erscheinen wird. Die Musikveteranin freut sich, mit dem Hip-Hopper und seinen Mitarbeitern die Möglichkeit gehabt zu haben, ihrem Sound eine neue Note hinzuzufügen: "Im Grunde enthält der Klang meine DNA, also das, was einen Kylie-Song ausmacht. Ich finde, dass mir das genug Raum zum Manövrieren verschafft, weil man etwas wie 'Can't Get You Out Of My Head' hat, über 'Slow', zu 'I Believe in You', zu 'I Should Be So Lucky' - es ist alles im Pop-Dance-Bereich", überlegte sie gegenüber 'Mail Online'. "Aber was das Wichtigste, was sie [die Zusammenarbeit mit 'Roc Nation'] für mich geschafft hat, ist, eine Frische und Vitalität zu injizieren. Das habe ich eigentlich immer gemacht - ich brauchte einen frischen Ansatz und 'Roc Nation' hat mir dabei geholfen."

Im März will die Australierin die neuen Songs vor einem kleinen Publikum vorstellen, Mastercard sponsert eine Reihe von #PricelessMoment-Events, von denen Minogues Musik ein Teil sein wird. Die Sängerin lachte, dass ihre berühmten goldenen Hotpants, die sie 2000 in dem Musikvideo zu 'Spinning Around' trug, einen Bühnenauftritt hinlegen werden: "Ich sage ständig, dass sich die Hotpants zur Ruhe gesetzt haben, aber irgendwie kommen sie immer wieder!"

Die zierliche Künstlerin freut sich schon riesig darauf, ihren Fans ihre neue Musik vorzustellen und die Platte wird in Musikkreisen ebenso heiß erwartet. "Die Fans haben mir - wissentlich oder unwissentlich - immens durch das vergangene Jahr geholfen: Sie haben ihre Unterstützung und ihren Enthusiasmus gezeigt. Manchmal sind sie wirklich fordernd, nach dem Motto 'Wo ist es? Wir wollen es jetzt!' und ich finde dann immer, dass ich doch schon so schnell mache, wie ich kann. Aber es hilft zu wissen, dass sie gespannt sind, sie sind hungrig. Ich wollte ihnen also das beste Essen servieren, das ist kann."

Es dauert nicht mehr lange, bis das Essen fertig ist: Die erste Single des neuen Albums von Kylie Minogue, 'Into the Blue', wird am 16. März veröffentlicht.

© Cover Media

— ANZEIGE —