Kylie Minogue plant Kinder mit Joshua Sasse

Kylie Minogue und Joshua Sasse
Kylie Minogue plant Kinder mit Joshua Sasse © Splash News

Kylie Minogue (47) würde angeblich gerne eine Familie mit ihrem Freund Joshua Sasse (28) gründen. Erst seit wenigen Monaten sind die Sängerin ('Your Disco Needs You') und der Schauspieler ('Galavant') ein Paar, doch schon mehrmals betonte die völlig verknallte Australierin, wie ernst es ihr mit dem gut zwei Jahrzehnte jüngeren Schönling ist. So ernst anscheinend, dass sie sich nun sogar Gedanken über gemeinsame Kinder macht.

- Anzeige -

So ernst ist es ihr

"Kylie und Joshua sind total verliebt und sie hat das Gefühl, dass es nicht schadet, über eine Familie nachzudenken, jetzt da sie in einer so liebevollen Beziehung ist", so ein Insider der britischen Ausgabe des Magazins 'Closer'. "Sie ist bereit, über eine Leihmutterschaft oder Adoption nachzudenken, wenn ein biologisches Baby keine Option mehr ist."

2005 erkrankte Kylie an Brustkrebs, damals wurde spekuliert, dass sie sich dazu entschloss, Embryos einfrieren zu lassen, bevor sie ihre Behandlung gegen die tückische Krankheit begann. Chemotherapie kann sich nämlich negativ auf die Eierstöcke auswirken.

Ihre Freunde gönnen Kylie zwar ihr neues Liebesglück, befürchten allerdings, sie könnte es mit Joshua überstürzen. "Kylies Freunde sehen, wie verliebt sie in Joshua ist. Sie freuen sich, aber sie befinden sich mit ihrer Beziehung noch in der Flitterwochen-Phase. Deshalb warnen sie sie, nichts überstürzt anzugehen", verriet der Insider weiter. "Aber ihre Freunde sagen, dass sie wissen, wie sehr Kylie von der großen Liebe wie im Märchen träumt. Sie wären auch nicht überrascht, wenn sie schon bald eine große Ankündigung macht."

Cover Media

— ANZEIGE —