Kylie Jenner: Was soll ich nur tun?

Kylie Jenner
Kylie Jenner © Cover Media

Kylie Jenner (17) versucht gerade, im Showbiz ihre "Nische" zu finden - oder geht es etwa doch lieber zum Studieren?

- Anzeige -

Showbiz oder College?

Die Fernseh-Mieze ('Keeping Up with the Kardashians') ist die Halbschwester der TV-Superstars Kim (33), Khloé (30) und Kourtney Kardashian (35). Sie alle wurden durch ihre wöchentliche Serie berühmt. Ihre ältere Schwester Kendall (18) hat sich jüngst als Model einen Namen gemacht und stolzierte bereits erfolgreich über die Laufstege namenhafter Designhäuser wie Marc Jacobs und Chanel.

Nun wird angenommen, dass Kylie, die in der Vergangenheit bereits ein Buch geschrieben und mit Mode-Unternehmen an Kollektionen gearbeitet hat, sich selbst einen Namen machen möchte. "Kylie wird mehr und mehr auf Kendall neidisch und es treibt einen Keil zwischen die beiden", seufzte ein Insider im Gespräch mit dem britischen 'Reveal'-Magazin. "Insgeheim jammerte Kylie, dass sie einen Weg ins Rampenlicht finden muss. Sie hat das Gefühl, als ob alle ihre Geschwister eine Nische haben und dass sie ausgeschlossen wurde."

Doch mit Sicherheit weiß ihre Mutter Kris Jenner (58) Rat. Die TV-Lady ist dafür bekannt, die Karrieren ihrer Töchter voran zu treiben und wird von den Medien sogar als "Momager" [Mix aus Mutter und Manager] bezeichnet. Es wird vermutet, dass die Matriarchin ihrem jüngsten Spross helfen wird. "Mutter Kris versucht Wege zu finden, um Kylie ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken", erklärte der Insider dazu. "Sie ist ihre 'Schüchterne' und Kris schlug Schauspiel-Unterricht vor, aber Kylie hat sich der Idee noch nicht angenommen."

Der Kardashian-Clan ist für seine erfolgreiche TV-Serie bekannt und bekam dadurch viele Angebote, sich mit Unternehmen zusammen zu schließen und für deren Produkte zu werben. Doch könnte Kylie diesen Kreis durchbrechen und konzentriert sich vielleicht auch einfach ganz auf ihre Bildung. Dadurch würde sie sich weiter von ihren Lieben abkapseln. "Sie zieht die Uni und eine Auszeit vom Familien-Geschäft in Betracht", behauptete der Insider. "Kim gefällt die Idee, denn sie wollte immer, dass ihre jüngste Schwester nicht das 'normale' Zeug verpasst."

Es bleibt abzuwarten, ob Kim ihrer kleinen Halbschwester Kylie Jenner bald beim Umzug ins College helfen wird.

Cover Media

— ANZEIGE —