Kylie Jenner: Rettet Tygas Auszug die Beziehung?

Kylie Jenner: Rettet Tygas Auszug die Beziehung?
Kylie Jenner © Getty Images, Scott Barbour

Kylie Jenner (18) und Tyga (26) wollen angeblich mehr Abstand voneinander. Der Reality-Star und der Rapper werden gerade von Trennungsgerüchten geplagt. Immer wieder wird darauf hingewiesen, dass der Musiker acht Jahre älter als seine Liebste sei und zudem auch schon Vater eines dreijährigen Sohnes ist. Doch da der Musiker auf dem Thanksgiving-Foto der Kardashian-Jenner-Familie zu finden ist, scheint noch Hoffnung für die Beziehung zu bestehen.

- Anzeige -

Freiraum für die Liebe

Auch wenn der Rapper am 22. November aus dem Haus seiner Liebsten gezogen ist, sei dies kein Schlussstrich, sondern eine Maßnahme, um die Beziehung zu retten: "Sie glauben, dass sie mehr Raum für sich selbst haben sollten, und möchten deshalb unter verschiedenen Dächern wohnen", steckte ein Insider 'TMZ'.

Angeblich befürchteten die beiden, von der Öffentlichkeit immer nur als Paar gesehen zu werden - dies würde ihren Karrieren schaden, die sie sich für sich selbst aufgebaut hätten.

Tyga soll nun in ein Haus in den Hollywood Hills gezogen sein, während Kylie Jenner nach wie vor ihre ersten eigenen vier Wände genießt - mit 17 hatte sie das 2,5 Millionen Euro teure Anwesen mit fünf Schlafzimmern gekauft.

Cover Media

— ANZEIGE —