Kylie Jenner: Irgendwann ist Schluss mit Instagram

Kylie Jenner: Irgendwann ist Schluss mit Instagram
Kylie Jenner © Cover Media

Kylie Jenner (18) plant schon jetzt ihren Abschied von Instagram.

- Anzeige -

Sie will sich zurückziehen

Momentan stellt die Reality-TV-Schönheit ('Keeping Up With The Kardashians') regelmäßig Fotos von sich auf dem sozialen Netzwerk online und begeistert damit rund 46,5 Millionen Follower. Mehr als eine Milliarde 'Likes' konnte sie dieses Jahr mit ihren Posts verbuchen, sobald sie Mama wird, soll damit allerdings Schluss sein.

"Ich würde liebend gerne eine Familie gründen", sagte sie dem britischen 'Elle'-Magazin. "Ich würde gerne ein Haus mit einer Farm im Malibu Canyon bauen, Kinder kriegen und mein Handy wegwerfen - und dann einfach mein Leben leben und mit all dem hier aufhören."

Auf die Frage, ob sie sich jemals wünsche, ein "normales" Leben - fernab von Instagram und Co. zu führen, antwortete Kylie Jenner außerdem: "Ständig. Ich träume davon. Ich wünsche mir niemals, das Leben eines anderen Menschen zu führen - es war so vorgesehen, dass ich dieses Leben führe, und ich werde das Beste draus machen."

Den Mann, mit dem sie sich eines Tages niederlässt, hat die junge Promi-Dame vielleicht sogar schon gefunden: Momentan ist sie mit dem Rapper Tyga liiert. Vor Kurzem kursierten Gerüchte, das Paar hätte sich über Weihnachten verlobt, nachdem Kylie sich mit einem riesigen Klunker an der Hand zeigte auf Instagram zeigte. Die angebliche Verlobung dementierte sie jedoch kurz darauf.

Cover Media

— ANZEIGE —