Kylie Jenner: Hollywoods neues Sorgenkind?

Kylie Jenner
Kylie Jenner © Cover Media

Kylie Jenner (17) macht die Trennung ihrer Eltern angeblich stark zu schaffen.

- Anzeige -

Freunde sorgen sich

Die Reality-TV-Darstellerin wurde dank der US-Show 'Keeping Up with the Kardashians' schon im jungen Alter zum Star, doch anscheinend bekommt ihr der Ruhm nicht. Gerüchten zufolge ließ sich Kylie ihre Lippen aufspritzen, auch wenn sie dies bisher dementiert und stattdessen ihre Make-up-Fertigkeiten für ihre vollen Lippen verantwortlich macht. Deshalb sorgen sich Nahestehende nun um das Starlet.

Ein Insider verriet gegenüber dem britischen 'Now'-Magazin: "Es könnte sein, dass sie sich noch öfters unters Messer legen wird. Und da kann sie dementieren wie sie will, das überzeugt niemanden. Schließlich kann man es ihr ansehen. In Hollywood wird jetzt gemunkelt, dass sie der nächste Kinderstar ist, der auf die schiefe Bahn gerät."

Der Informant ist sich sicher, dass Kylie nicht mit der Trennung ihrer Eltern Kris (59) und Bruce Jenner (65) klar kommt und deshalb nun zu entgleisen droht. Das Paar trennte sich im Oktober letzten Jahres nach 22 Ehejahren.

"[Kylie] versucht, sich nichts anmerken zu lassen, aber das klappt nicht", so der Eingeweihte. "Sie verkraftet die Trennung ihrer Eltern nicht besonders gut und wegen der Gerüchte, sie habe sich einer Schönheits-OP unterzogen, steht sie jetzt kurz vorm Zusammenbruch. Sie ist eine sehr verwirrte, junge Dame, umgeben von egozentrischen, Ruhm-gierigen Frauen, und sie versucht verzweifelt, ihre eigene Identität in dieser verrückten Welt zu finden."

Ob Kylie Jenner dies wohl gelingen wird?

Cover Media

— ANZEIGE —