Kylie Jenner dementiert Schwangerschaft

Kylie Jenner
Kylie Jenner © Cover Media

Kylie Jenner (17) beteuerte, dass sie weder schwanger noch verlobt sei.

- Anzeige -

Und einiges mehr

In letzter Zeit brodelte die Gerüchteküche rund um den Reality-Star ('Keeping Up with the Kardashians') heftig. So soll Kylie angeblich planen, ihren Rapperfreund Tyga (25, 'Faded') das Jawort zu geben und selbst eine Rap-Karriere zu starten.

Jetzt meldete sich der Jungstar auf Twitter selbst zu Wort und räumte gleich mit mehreren Gerüchten auf: "Ich versuche nicht, Rapper zu werden, ich werde nicht heiraten und ich bin nicht schwanger", betonte sie am Donnerstag auf der Onlineplattform.

Mit dem Musiker ist das It-Girl seit mehreren Monaten liiert. Unter anderem begleitete sie ihn auf seiner Konzerttour durch Europa und arbeitete an Thanksgiving gemeinsam mit ihm für einen guten Zweck.

Das 'OK!'-Magazin berichtete jüngst, dass Kylie - trotz heftiger Proteste ihrer Mutter Kris (59) und ihrer Schwester Khloé Kardashian (30, 'Khloé & Lamar') - mit Tyga nach Mexiko abhauen und ihn dort heiraten wolle. "Kris stimmt dem Ganzen nicht zu, aber sie denkt darüber nach, für die Hochzeit zu bürgen, um Kylies Vermögen zu retten", wollte ein Insider gegenüber dem Magazin wissen.

Auch an dem Gerücht, Kylie wolle sich eine Musikkarriere aufbauen, ist nichts dran. Das wurde kürzlich von 'Hollywood Life' behauptet: "Kylie möchte Rapper werden - sie liebt Iggy Azalea und denkt, dass sie mit Tygas Hilfe auf ihrem Level sein kann", hieß es damals.

In letzter Zeit muss sich die aufstrebende Designerin viel Kritik anhören - besonders was ihr Äußeres angeht. So soll sich Kylie Berichten zu Folge die Lippen vergrößert haben, aber auch das dementierte die dunkelhaarige Schönheit: "Ich liebe Lippenkonturenstifte und meine Lippen damit größer zu schminken", erklärte Kylie Jenner gegenüber 'E! News', "aber mittlerweile ist mir das [Gerede] echt egal. Ich denke mir so 'Was auch immer, sagt einfach was ihr wollt.'"

Cover Media

— ANZEIGE —