Kylie Jenner: Das Geheimnis ihrer vollen Lippen

Kylie Jenner: Das Geheimnis ihrer vollen Lippen
Kylie Jenner bei den MTV Video Music Awards in Los Angeles © Matt Sayles/Invision/AP

Dass Kylie Jenner (18, "Keeping Up With The Kardashians") der Natur ein bisschen auf die Sprünge geholfen hat, hat der Reality-Star bereits im Mai zugegeben. Im Gespräch mit der "New York Times" verriet sie jetzt genau, wie sie ihren Kussmund voll und schön hält. "Ich gehe zu Dr. Ourian in Beverly Hills", erklärte Jenner unverblümt. Er sei der beste Arzt, den sie kenne und gehe sehr natürlich mit ihr um. Über seinen Vorgänger hatte der Teenager allerdings nichts Gutes zu berichten. "Ich sah total verrückt aus", sagte sie über dessen Behandlung.

Ihr Beauty-Doc ist "der beste"

Durch ihren neuen Arzt habe sie gelernt, ihre Lippen mit temporären Mitteln aufzuspritzen. "Ich würde das jedem empfehlen, eine Füllung zu nehmen, die zwei bis vier Monate hält", erklärte sie. So habe man immer die Option aufzuhören. Sie fühle sich mit ihren Lippen aber momentan sehr wohl - genau wie mit ihrer Haut. Auch dafür hat die Familie natürlich eine eigene Ärztin, erklärte Jenner der "New York Times".

Genauso wichtig wie regelmäßige Arztbesuche seien aber die tägliche Hautpflege und gute Produkte. "Ich bin total abhängig von Gesichtsmasken", gab die 18-Jährige zu. Sie habe "tausende" Sorten in ihrem Badezimmer. Bei so viel Leidenschaft für ihr Gesicht ist es kein Wunder, dass die Schwester von Kim Kardashian (34) jetzt auch an ihrer eigenen Make Up-Marke arbeitet. "Ich kreiere meine eigene Lippenstiftreihe. Ich werde meine drei Lieblingsfarben auf den Markt bringen: Nude, einen Sepia-Ton und Braun.

spot on news

— ANZEIGE —