Kurt Russell: Urlaub für Prinzessin Diana

Kurt Russell: Urlaub für Prinzessin Diana
Kurt Russell © Cover Media

Kurt Russell (64) lud Prinzessin Diana (†36) auf seine Ranch ein, damit sie so den Paparazzi entkommen konnte.

- Anzeige -

Dankbar für die Ruhe

Der Schauspieler ('Furious 7') lernte die britische Schönheit 1991 bei der Premiere seines Films 'Backdraft' kennen. "Es gab eine königliche Premiere und ich saß zwischen Prinzessin Diana und Prinz Charles, das war damals ziemlich interessant", erinnerte sich der Darsteller im Interview mit James Corden (37). "Zu der Zeit lief es zwischen den beiden nicht besonders gut, aber wir fingen an zu reden, über die Paparazzi und wie man damit umgeht." Während des Gesprächs erklärte Diana, dass sie gerne mit ihren Söhnen William und Harry Urlaub machen würde, nur wäre es schwer, einen einsamen Ort zu finden. Da hatte der Actionheld eine Lösung: "Ich sagte, dass wir eine Ranch in Colorado haben und dass es dort sehr ruhig sei. Sie antwortete 'Vielleicht könnten wir das irgendwann mal ausprobieren'," erzählte Kurt Russell weiter. "Viele Jahre später organisierte Sarah Ferguson, eine Freundin von Goldie (Hawn, die Freundin von Kurt), ihren Besuch. Diana und ihre Jungs fühlten sich auf unserer Ranch sehr willkommen. Es war super, weil Diana und unsere Haushälterin Bonnie sich sehr nahe kamen. Jedes Jahr bekam sie von Diana eine Weihnachtskarte", konnte Kurt Russell über den königlichen Besuch berichten.

Cover Media

— ANZEIGE —