Kurt Felix: "Paola hat mir enorme Kraft gegeben"

Kurt Felix und seine Frau Paola.
Seine Frau Paola kämpfte mit Kurt Felix bis zuletzt. © picture-alliance/ dpa, Jens Kalaene

"Ohne sie hätte ich nicht so lange überlebt"

Am Ende war der Krebs stärker als die Liebe: Bis zuletzt hat Kurt Felix mit seiner Frau Paola gegen die heimtückische Krankheit gekämpft. Sie war bei ihm, als er für immer die Augen schloss. 31 Jahre lang führten der Moderator und seine Frau eine Vorzeige-Ehe und begeisterten mit der Sendung 'Verstehen Sie Spaß' Millionen von Menschen.

- Anzeige -

"Paola hat mir in den neun letzten Jahren enorme Kraft gegeben. Ohne sie hätte ich nie so lange überlebt", sagte Kurt Felix nur Wochen vor seinem Tod der schweizerischen Zeitung 'SonntagsBlick'. Mit bewundernswerter Willenskraft kämpfte er neun Jahre lang gegen den Krebs.

Zuletzt hatte der Moderator im kalten Winter kaum noch sein Haus verlassen, berichtet 'Blick.ch'. "Ich gehe gerade mal noch zum Briefkasten und zurück", zitiert ihn das Onlineportal. Seine Frau war immer bei ihm, auch bei allen Gesprächen mit den Ärzten. Öffentliche Anlässe mit großen Menschenansammlungen mieden die beiden seit Monaten, um Ansteckungen zu vermeiden.

"Mit einem Lächeln ist Kurt von dieser Welt gegangen"

Doch am Ende raubte der Tumor der TV-Legende die letzten Kräfte. Nach neun Jahren wurde Kurt Felix von den Schmerzen erlöst, die er so tapfer ertragen hatte.

"Es war für ihn eine Erlösung, für immer einschlafen zu dürfen", schreibt Paola Felix in einer Mitteilung, aus der 'Blick' zitiert. "Mit einem Lächeln im Gesicht ist Kurt von dieser Welt gegangen", berichtet die 61-Jährige über die letzten Minuten. "Ich denke unendlich dankbar zurück an die schönsten Jahrzehnte meines Lebens, die ich mit ihm erleben durfte."

Kurt Felix starb am 16. Mai mit 71 Jahren in St. Gallen in der Schweiz, wo er bereits am 19. Mai beigesetzt wurde. Auf ausdrücklichen Wunsch des Moderators wurde er im engsten Familienkreis bestattet. Wo genau sein Grab liegt, ist nicht bekannt. Neben seiner Frau hinterlässt er einen Sohn aus erster Ehe.

(Bild: dpa)

— ANZEIGE —