Kult: Marilyn Monroes weißes Neckholder-Kleid ist die Nummer eins

Kult: Marilyn Monroes weißes Neckholder-Kleid ist die Nummer eins
Das weiße Kleid von Marilyn Monroe in "Das verflixte 7. Jahr" ist eines der kultigsten Outfits der Mode-Geschichte © ddp images

Beinahe jeder kennt die Szene: Marilyn Monroe steht in dem Film "Das verflixte 7. Jahr" (1955) auf einem Lüftungsschacht und versucht mit beiden Händen, ihr weißes Neckholder-Kleid festzuhalten. Für viele Frauen hat das Outfit damit Fashion-Geschichte geschrieben. Wie unter anderem die britische Zeitung "Daily Mail" berichtet, wählten es mehr als die Hälfte der Frauen in einer Umfrage der Online-Boutique "Kaleidoscope" zum kultigsten Outfit in der Geschichte der Mode.

Auch Geri Halliwell punktet

Auf Platz zwei liegt weit dahinter Madonnas goldenes Jean-Paul-Gautier-Bustier mit Kegel-BH, das dieser für ihre "Blonde Ambition"-Tour 1990 designte. Platz drei belegen Jennifer Lopez und ihr extrem tief ausgeschnittenes transparentes Kleid mit Pflanzenprint, das die Sängerin und Schauspielerin 2000 bei einer Veranstaltung präsentierte.

Die männlichen Umfrageteilnehmer bevorzugten hingegen das knappe Union-Jack-Dress, das Spice Girl Geri Halliwell 1997 während ihrer Performance bei den Brit Awards trug. Auch das schwarze Cocktailkleid, mit dem die Schauspielerin Audrey Hepburn 1961 bei Tiffany frühstückte, fand unter den befragten Herren großen Zuspruch.

spot on news

— ANZEIGE —