Kronprinzessin Victoria: Die schwedischen Royals zeigen ihr Zuhause

Kronprinzessin Victoria: Die schwedischen Royals zeigen ihr Zuhause
© Getty Images, Ragnar Singsaas

So schön ist Victorias Zuhause

Wie lebt eine Königsfamilie eigentlich außerhalb der ganzen Verpflichtungen und offiziellen Anlässen? Kronprinzessin Victoria von Schweden, ihr Mann Daniel und auch die gemeinsame Tochter Estelle haben nun einen exklusiven Einblick in ihr royales Leben gegeben. Für eine Dokumentation im schwedischen Fernsehen öffneten sie die Tore ihres Schlosses Haga. Und eins steht schon jetzt fest: Estelle zieht, wie immer, alle Blicke auf sich.

- Anzeige -

Die kleine Prinzessin beim Kicken, beim Interview oder als kleine Hobby-Botanikerin! Bei den Dreharbeiten ist sie gerade einmal ein Jahr alt und schon ein kleiner Wirbelwind. Nach einem Jahr wurden nun die Aufnahmen für die Öffentlichkeit freigegeben und begeistern die Fans der schwedischen Royals.

Victoria und Daniel sind im Grunde eine ganz normale Familie – die allerdings in einem Schloss mit rund 25 Zimmern auf 1500 Quadratmetern lebt. Die kleine Estelle, die später einmal Königin von Schweden wird, ist aufgeweckt und quirlig. Ihre Mutter Victoria erzählt stolz: "Sie liebt Bälle einfach. Sie spielt sogar schon Hockey und Eishockey und das scheint ihr gut zu gefallen!"

Auch Prinz Daniel, ein ehemaliger Fitnesstrainer, fühlt sich mit seinem neuen Leben wohl und weiß die Vorteile zu schätzen: "Ich kann wirklich sagen, dass wir hier sehr privilegiert leben. Ich denke aber, dass es der kleinen Estelle egal wäre, ob wir hier oder in einem kleinen Stadthaus leben würden. Für sie würde das keinen Unterschied machen. Ein Zuhause bleibt ein Zuhause!"

Mit diesen Aufnahmen wollen Victoria und Daniel erreichen, dass das Volk sie so sieht, wie sie wirklich sind, außerhalb der zeremoniellen Pflichten und Veranstaltungen. Für die schönen Bilder wird ihnen das Volk wohl dankbar sein.

Bildquelle: SVT

— ANZEIGE —