Kristin Cavallari: Ihr vermisster Bruder ist tot

Kristin Cavallari in Trauer: Ihr vermisster Bruder Michael ist tot
Mit diesem Schnappschuss gedenkt Kristin Cavallari an ihren verstorbenen Bruder. © Instagram

Vor zwei Wochen wurde Michael Cavallari (30) als vermisst gemeldet, nun hat man Berichten zufolge seinen leblosen Körper aufgefunden. In einem offiziellen Statement, das auf 'E! News' veröffentlicht wurde, gab die Reality-TV-Darstellerin ('The Hills') am Donnertsag [10. Dezember] bekannt: "Wir möchten allen für ihre Liebe, Unterstützung und Gebete in dieser schwierigen Zeit danken. Wir wurden gerade von den Behörden darüber informiert, dass der Körper meines Bruders gefunden wurden. Dies ist eine sehr schmerzhafte Zeit und wir müssen das Ganze noch immer verarbeiten. Wir bitten darum, dass unsere Privatsphäre während dieser Trauerzeit respektiert wird."

- Anzeige -

Die Suche hat ein Ende

Auf Instagram postete die 28-Jährige jetzt auch ein Kinderbild von sich und ihrem Bruder. Dazu schrieb sie: "Mein Herz ist gebrochen. Mikey, ich konnte immer auf dich zählen, dass du mich zum Lachen bringst. Du hattest so ein gutes Herz und man wird dich immer vermissen. Mir fehlen die Worte, aber ich weiß, dass du jetzt an einem besseren Ort bist."

Die Suche nach Michael Cavallari begann am 27. November, als sein Auto verlassen auf der Interstate 70 in Grand County aufgefunden wurde. Schon am Montag [7. Dezember] meldete sich Kristin auf Instagram zu Wort, um sich bei ihren Followern zu bedanken: "Ich weiß die Nachrichten und Gebete, die mir und meiner Familie entgegenkommen, zu schätzen. Wir geben die Hoffnung nicht auf und werden jegliche Nachrichten, die wir über ihn erhalten, an euch weitergeben." 

Cover Media

— ANZEIGE —