Kristin Cavallari: Endlich kennt sie die Todesursache ihres Bruders Michael Cavallari

Kristin Cavallari hat endlich Gewissheit
Kristin Cavallari © Cover Media

Kristin Cavallari (29) weiß jetzt, woran ihr Bruder Michael (†30) starb.

- Anzeige -

Tod des Bruders

Der Tod des jungen Mannes wurde am Dienstag [9. Februar] offiziell als Unfall eingestuft, wie 'TMZ' berichtete. Das Grand County Sheriff's Office von Utah gab bekannt, dass der Bruder der Schauspielerin ('The Hills') an Unterkühlung gestorben sei. Der US-Bundesstaat ist für seine extremen Wetterbedingungen bekannt, im November und Dezember fallen die Temperaturen nachts nicht selten auf bis zu zweistellige Minusgrade.

Wie es scheint, ist genau das Michael Cavallari zum Verhängnis geworden. Die Behörden gehen davon aus, dass er Ende November 2015 einen Autounfall hatte und sich dann zu Fuß auf den Weg gemacht habe, um Hilfe zu holen. Dabei sei er von der Kälte übermannt worden. Am 10. Dezember fand die Polizei die Leiche des jungen Mannes, zwei Wochen, nachdem er spurlos verschwunden war.

Sheriff Steven White kann nicht nachvollziehen, warum Michael seinen Wagen in der klirrenden Kälte verlassen hat: "Ich weiß nicht, vielleicht hat er irgendwo ein Licht gesehen und ging darauf zu? Wir wissen es einfach nicht." Der Wagen des Toten wurde mit laufendem Motor und offenem Airbag an der Interstate 70 in Grand County gefunden.

Kristin Cavallari hat sich bisher nicht zu den Ergebnissen der Autopsie geäußert, nach dem Tod ihres Bruders gab sie allerdings ein Statement heraus, in dem sie schrieb:

"Wir möchten allen für ihre Liebe, Unterstützung und Gebete in dieser schwierigen Zeit danken. [...] Dies ist eine sehr schmerzhafte Zeit und wir müssen das Ganze noch immer verarbeiten. Wir bitten darum, dass unsere Privatsphäre während der Trauerphase respektiert wird."

Cover Media

— ANZEIGE —