Kristen Stewart steht auf Männer mit Drang

Kristen Stewart
Kristen Stewart © Cover Media

Kristen Stewart (24) findet Tatendrang bei Männern am attraktivsten.

- Anzeige -

"Das finde ich heiß"

Die Schauspielerin ('Still Alice – Mein Leben ohne Gestern') war in der Vergangenheit drei Jahre lang mit ihrem 'Twilight'-Kollegen Robert Pattinson (28) zusammen. Während er mittlerweile in Sängerin FKA Twigs (27, 'Two Weeks') eine neue Freundin gefunden hat, wurde Kristen seit dem Ende der Beziehung mit niemandem ernsthaft in Verbindung gebracht. Die Schönheit weiß allerdings auch ganz genau, was der perfekte Mann mitbringen muss, um sie begeistern zu können. "Für mich ist Tatendrang bei einer Person am attraktivsten – aufrichtiger Antrieb, ausgedrückt einfach nur wegen des Antriebs und nicht für Wahrnehmung. Das finde ich heiß", gestand sie gegenüber 'CR Fashion Book'.

Sie selbst sei sehr intuitiv und glaubt, schnell beurteilen zu können, ob andere Menschen es wert sind, Teil ihres Lebens zu werden. Angst, verletzt zu werden, hat Kristen trotz vergangenen Herzschmerzes aber nicht. "Für mich ist es nicht schwierig, herauszufinden, wen ich mag oder wer meine Freunde sind", versicherte die Schauspielerin weiter. "Ich vertraue da meinem Energiemeter, aber ich habe auch keine Angst davor, Menschen in mein Leben zu lassen, die mich vielleicht verletzen könnten."

Mit der Publikation sprach Kristen aber nicht nur über Beziehungen, sondern auch ihre Karriere. So verriet sie, dass sie Rollen bevorzuge, für die sie schon vor den Dreharbeiten einiges durchmachen muss. "Ich liebe es, durch die Hölle zu gehen und diesen Schmerz wirklich zu spüren", erklärte sie. "Dann fühle ich mich am erfülltesten, wenn ich mich am Ende so fühle als hätte ich mich selbst geschlachtet. Das ist es so wert!"

Nachdem sie in den letzten Jahren aber eine Rolle nach der anderen annahm, will sie sich jetzt erstmal eine Pause gönnen, wie sie kürzlich in der TV-Show 'Live! with Kelly & Michael' preisgab. "Ich will für eine Weile zu Hause bleiben. Ich habe für gute zwei Jahre an vielen Sachen gearbeitet, die mir wirklich gefallen haben, aber ich muss auch mal durchatmen und vielleicht körperliche Sachen machen", so Kristen Stewart.

Cover Media

— ANZEIGE —