Kristen Stewart soll Robert Pattinson betrogen haben

Kristen Stewart soll Robert Pattinson betrogen haben
Schauspielerin Kristen Stewart soll Robert Pattinson betrogen haben © Getty Images, Kevin Winter

One-Night-Stand mit ihrem Regisseur

‚Twilight‘-Star Kristen Stewart soll ihren Freund und Schauspielkollegen Robert Pattinson betrogen haben. Wie das ‚US Weekly‘-Magazin behauptet, hatte die 22-jährige Schauspielerin einen One-Night-Stand mit Rupert Sanders, dem Regisseur ihres aktuellen Films ‚Snow White & the Huntsman‘. „Kristen ist am Boden zerstört“, zitiert das Blatt die ungenannte Quelle, „es war ein Fehler.“

- Anzeige -

Mehr als eine Nacht sollen die beiden allerdings nicht verbracht haben. „Sie hatte keine Affäre mit Rupert. Es war nur ein flüchtiger Moment, der nie hätte passieren dürfen“, sagte der Insider. „Sie wollte keinem wehtun. Sie ist ein guter Mensch, der einfach eine schlechte Entscheidung getroffen hat.“

Hat Kristen Stewart Robert Pattinson betrogen?
Hat Schauspielerin Kristen Stewart ihren Lover Robert Pattinson betrogen? © dpa, Jens Kalaene

Nicht nur Kristen Stewart ist in festen Händen, Rupert Sanders ist mit dem 33-jährigen Model Liberty Ross verheiratet und hat mit ihr die beiden Kinder Skyla und Tennyson.

Ob Pattinson seine hübsche Freundin jetzt immer noch heiraten will, sei mal dahingestellt. Kristen sei die perfekte Frau für ihn, soll der Schauspieler erst kürzlich laut ‚E! News‘ gesagt haben. Er wolle jeden Tag mit ihr verbringen und er wolle sie heiraten. Bleibt abzuwarten, ob Rob seiner Liebsten die kurze Liaison verzeihen wird…

Bildquelle: dpa, Getty Images

— ANZEIGE —