Kristen Stewart musste für ihre Rolle in 'Café Society' bei Woody Allen vorsprechen

Kristen Stewart musste für Woody Allen vorsprechen
Kristen Stewart © Cover Media

Kristen Stewart (26) musste Woody Allen (80) erst beweisen, dass sie auch heitere und leichte Rollen spielen kann.

- Anzeige -

Rolle in 'Café Society'

Die Schauspielerin ('American Ultra') machte sich vor allem mit ihren dramatischen Rollen sowie ihrem oftmals mürrischen Auftreten einen Namen. Deshalb musste sie dem berühmten Filmemacher ('Blue Jasmine') bei einem Vorsprechen erst einmal beweisen, dass sie auch für die Rolle der unbekümmerten und lustigen Vonnie in seinem neuesten Film 'Café Society' infrage kam. "Ich spiele jemanden, der diese sehr impulsive, unschuldige und unkonventionelle Romanze begünstigt. Das konnte nur mit einer leichten, einladenden und heiteren Energie funktionieren", erklärte Kristen in der US-amerikanischen Show 'Good Morning America' und fügte hinzu: "Ich musste für die Rolle vorsprechen, weil ich zwar leicht und heiter sein kann, aber meine Energie wohl nicht so beschwingt ist. Woody sagte also zu mir 'Solange wie du nicht wie ein Matrose läufst!' Also sprach ich für den Part vor und anscheinend war es okay!"

Für 'Café Society' stand die Schauspielerin erneut mit ihrem 'American Ultra'-Co-Star Jesse Eisenberg (32) vor der Kamera. Jesse schlüpfte in die Rolle eines Mannes, der sich in Kristens Charakter verliebt, die sich allerdings zu seinem Onkel hingezogen fühlt.

Die Zusammenarbeit mit dem Schauspieler genoss Kristen sehr: "Er ist unglaublich klug. Aber es ist nicht so, dass er einen einschüchtert, sondern eher so, dass er einen anspornt, mit ihm mitzuhalten. Mir ist nichts peinlich vor ihm, er ist ein sehr offener und warmherziger Mensch, er ist ein guter Schauspieler. Ich kenne ihn seit vielen Jahren, mit ihm eine so ganz andere Rolle zu spielen, war einfach, weil ich alles tun konnte, ohne mir dabei blöd vorzukommen."

Bis zum Kinostart müssen sich Fans allerdings noch ein wenig gedulden: 'Café Society' von Woody Allen mit Kristen Stewart und Jesse Eisenberg kommt erst am 10. November in die deutschen Kinos.

Cover Media

— ANZEIGE —