Kristen Stewart: Guter Rat an Daisy Ridley

Kristen Stewart: Guter Rat an Daisy Ridley
Kristen Stewart © Cover Media

Kristen Stewart (25) fand kluge Worte für Daisy Ridley (23).

- Anzeige -

Genieß deinen Job!

Die Schauspielerin ('On the Road - Unterwegs') kann sich gut in die Newcomerin hineinversetzen: Daisy wurde dank ihrer Rolle in 'Star Wars: Das Erwachen der Macht' mit einem Schlag weltberühmt, genau wie Kristen mit der 'Twilight'-Saga. Die Ex von Robert Pattinson (29) möchte deshalb, dass ihre Kollegin alles gut übersteht.

"Konzentriere dich darauf, dass du gut drauf bist, denn du hast einen Beruf, den du liebst", gab sie der Britin in einem Interview mit dem 'Hollywood Reporter' mit auf den Weg. "Es geht wirklich nur darum, dass du dich auf das konzentrierst, was dich glücklich macht. Und wenn der Verlust deiner Anonymität dich unglücklich macht, konzentriere dich auf etwas anderes."

Kristen Stewart weiß, wie es ist, wenn man im Zentrum des Medieninteresses steht: 2012 wurde sie mit dem verheirateten Regisseur Rupert Sanders (44) beim Fremdgehen erwischt. Zu dem Zeitpunkt war sie noch mit ihrem 'Twilight'-Kollegen Robert zusammen. Die Erfahrungen mit der Presse konnte sie gut in ihrer Rolle in 'Die Wolken von Sils Maria' verarbeiten, denn darin spielte sie die Assistentin eines Filmstars: "Als jemand, der mit dem absurden, surrealen und oft unglaublich leeren Zirkus, den die Medien darstellen, konfrontiert wurde, bei dem es darum geht, wie sich die öffentliche Wahrnehmung von der Realität unterscheidet, fand ich es lustig, dass ich so eine Rolle spiele."

Die Amerikanerin weiß mittlerweile mit den Höhen und Tiefen des Star-Daseins umzugehen: "Ich war 17 Jahre alt, als ich 'Twilight' drehte. Ich war 18, als er herauskam und mein Leben war nie mehr so, wie es mal war", seufzte Kristen Stewart. 

Cover Media

— ANZEIGE —