Kris Jenner wollte Nasen-OP für neunjährige Khloe Kardashian

Khloe Kardashian und Kris Jenner
Khloe Kardashian und ihre Mutter Kris Jenner © picture alliance / landov, JOHN GREEN

Kranke Sehnsucht nach Perfektion

Khloe Kardashian musste sich schon sehr früh gegen die gängigen Beauty-Ideale in Hollywood behaupten. Ausgerechnet ihre Mutter Kris Jenner gab ihr oft das Gefühl, nicht perfekt zu sein. Als Khloe gerade neun Jahre alt war, riet sie ihr sogar zu einer Nasen-Korrektur!

- Anzeige -

"Mit neun Jahren habe ich mitbekommen, wie Mama mit einer Freundin darüber sprach, dass ich eine Nasen-OP nötig hätte", so die 29-Jährige im Interview mit der 'Cosmopolitan'. "Ich war geschockt. Ich hatte mir zuvor nie Gedanken darüber gemacht."

Auch später sei das Thema immer wieder aufgekommen, sogar Make-up-Artists hätten ihr zu einer Beauty-OP geraten. Doch Khloe ließ sich nicht beirren. "Ich bin so froh, dass ich es nicht getan habe", beteuert der Reality-TV-Star. "Ich war noch nie beim Schönheitschirurgen. Ich liebe meinen Körper und habe ihn immer geliebt."

Foto: dpa

— ANZEIGE —