Kris Jenner wollte den Foto-Deal

Kris Jenner
Kris Jenner © Cover Media

Kris Jenner (58) hätte gern die lukrativen Angebote für die Hochzeitsfotos ihrer Tochter Kim Kardashian (33) angenommen.

- Anzeige -

Im Gegensatz zu Kim und Kanye

Im vergangenen Monat gab die Reality-Schönheit ('Keeping Up with the Kardashians') ihrem Verlobten Kanye West (37, 'Stronger') bei einer glamourösen Zeremonie in Florenz das Ja-Wort. Die internationale Presse war begierig darauf, Schnappschüsse von der Feier zu erhaschen. Einige Publikationen sollen dem Paar umgerechnet mehr als sieben Millionen Euro für exklusive Fotos geboten haben, doch die beiden lehnten die Angebote ab. Sie zogen es vor, die Kontrolle über die veröffentlichten Bilder in ihren Händen zu behalten - zur großen Enttäuschung der Brautmutter. "Kris wollte die Fotos verkaufen. Kris war nicht sonderlich erfreut", verriet ein Vertrauter der 'New York Post' und wies darauf hin, dass Kris Jenner als Managerin ihrer Kinder eine Kommission bei ihren Geschäftsdeals erhält.

In der Vergangenheit handelte Jenner einige profitable Deals für die gescheiterte Ehe von Kim mit ihrem zweiten Ehemann Kris Humphries (29) und Khloé Kardashians (29, 'The X Factor') missglückter Ehe mit Lamar Odom (34) aus.

Doch Rap-Star Kanye West hatte anscheinend andere Ideen und folgte dem Vorbild seines Freundes Jay-Z (44, 'Holy Grail') im Hinblick auf die Veröffentlichung von Familienfotos. "Kanye tut es Jay und Bey gleich, die für ihre eigenen Fotos allein verantwortlich sind", fügte der Insider hinzu.

Beyoncé (32, 'Single Ladies') und Jay-Z veröffentlichen regelmäßig private Fotos auf ihren verschiedenen sozialen Netzwerkseiten, dazu gehören auch Bilder ihre zweijährigen Tochter Blue Ivy.

Ein weiterer Insider behauptete allerdings, dass Jenner kein Mitspracherecht habe, was die Hochzeitsfotos ihrer Tochter angehe: "Das sind Kims Bilder. Kim und Kanye bekamen Angebote, beide entschieden aber mit ihren Teams, diese abzulehnen."

Kürzlich postete die stolze Mutter einen niedlichen Schnappschuss ihrer Tochter North beim Mittagsschlaf mit Papa Kanye nach der Geburtstagsfeier der Kleinen. Sowohl der Vater als auch seine Tochter tragen graue Outfits und schlafen friedlich nebeneinander. "Darum geht es im Leben! Unser Mädchen ist heute ein Jahr alt geworden! Wir haben so viel gespielt, dass sie jetzt eingeschlafen sind, während wir das Spiel sehen. Herzlichen Glückwunsch zum Vatertag für den besten Papa der Welt! Es erfüllt mich mit so viel Liebe, wie du unsere Tochter liebst und sie beschützt!", schrieb Kim Kardashian unter das Foto.

Cover Media

— ANZEIGE —