Krimi-Tipps am Sonntag

Krimi-Tipps am Sonntag
"Tatort: Brüder": Nach dem brutalen Angriff kann Polizist David Förster (Christoph Letkowski) keinen der möglichen Täter identifizieren. © Radio Bremen/Jörg Landsberg

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Brüder

- Anzeige -

Tatort, Das Duo, ...

Die Polizisten David Förster (Christoph Letkowski) und Anne Peters (Anna-Lena Doll) werden zu einem Notruf geschickt - ein Mann fühlt sich bedroht. Der Einsatz eskaliert und Anne wird lebensgefährlich verletzt. Als die Bremer Hauptkommissare Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) eintreffen, sind David und der Mann verschwunden. Indizien deuten darauf hin, dass der Mann ermordet worden ist. Die Bremer Hauptkommissare finden heraus, dass David und Anne unvermutet die Aktivitäten eines kriminellen Clans gestört haben. Als David wieder auftaucht, weicht er den Fragen zum Tathergang aus. Hat der Clan etwas gegen ihn in der Hand?


20:15 Uhr, ZDFneo, Das Duo: Bestien

Heinrich von Laatzen (Matthias Brandt) findet im Wald seinen ehemaligen Forstverwalter Werner Schumacher tot auf. Da wird er mit einer Eisenstange niedergeschlagen. Als das "Duo" eintrifft, liegt er hinterm Steuer seines vom Weg abgekommenen Wagens. Angeblich hatte er einen Unfall. Auf dem Hochsitz entdeckt die Spurensicherung Schumachers Tagebuch. Offenkundig hat er sich zu Tode gehungert und während seines Ablebens jeden Gedanken akkurat notiert. Clara (Lisa Martinek) und Marion (Charlotte Schwab) suchen Werners Exfrau Freya (Jenny Schily) auf. Sie ist erleichtert über seinen Tod.


21:45 Uhr, ZDFneo, Lena Fauch - Gefährliches Schweigen

Die Pfarrerin Lena Fauch (Veronika Ferres) nimmt das Angebot von Kriminaloberrat Kuda an und wird Polizeiseelsorgerin in München. Die Tochter von Hauptkommissar Christian Fenn (Alexander Held) studiert in Amerika. Fenns Frau glaubt dennoch, Tochter Muriel in München gesehen zu haben. Als Muriels Exfreund Tim tot aufgefunden wird, wird Fenn mit dem Fall betraut. Fenn ist bekennender Christ und freut sich, in Lena Verstärkung im, wie er es nennt, "Kampf gegen Sodom und Gomorrha" zu bekommen. Er glaubt zu wissen, was Recht ist und was nicht und wer Strafe verdient hat.


21:45 Uhr, Das Erste, Kommissar Wallander: Mörder ohne Gesicht

Der brutale Doppelmord an einem alten Bauernehepaar konfrontiert Wallander (Kenneth Branagh) mit einem brisanten Thema. Die sterbende Frau gibt ihm einen vagen Hinweis auf die flüchtigen Täter: Ausländer! Gegen den Willen des Kommissars gerät die vertrauliche Information an die Presse, woraufhin die Fremdenfeindlichkeit geschürt wird. Ein Asylantenheim geht in Flammen auf, ein Migrant wird feige erschossen. Wallander ist zunächst sicher, dass die beiden Fälle miteinander zusammenhängen, doch seine Ermittlungen münden jäh in einer Sackgasse.


22:15 Uhr, SWR/SR, Donna Leon: Vendetta

Der prominente venezianische Anwalt Carlo Trevisan wird in einem Zugabteil erschossen. Commissario Brunetti (Joachim Król) ist erstaunt, dass weder die Frau Franca (Gudrun Landgrebe) noch die Tochter Francesca um den Toten trauern. Brunetti findet heraus, dass Franca Trevisan ein Verhältnis mit Martucci (Miguel Herz-Kestranek), dem Stellvertreter ihres Mannes, hatte, der die polizeilichen Ermittlungen nach Kräften behindert. Brunettis Assistent Vianello (Karl Fischer) ist von Martuccis Mafia-Kontakten überzeugt, findet aber keine Beweise. Überraschend erhält der Commissario einen Anruf seines Kollegen Della Corte (Heinz Hoenig) aus Padua.


23:15 Uhr, NDR, Kommissar Beck - Die neuen Fälle: Auge um Auge

Ein Serienmörder, der seinen Opfern die Augen herausschneidet, hält Kommissar Beck (Peter Haber) in Atem. Als dieser herausfindet, dass der Killer sich an ehemaligen Klassenkameradinnen rächt, beauftragt er seine Assistentin Lena Klingström (Stina Rautelin) mit dem Schutz eines verängstigten möglichen Opfers. Doch dann ergeben die Ermittlungen, dass der Mörder eine Frau ist und Klingström in Lebensgefahr schwebt.



spot on news

— ANZEIGE —