Krimi-Tipps am Sonntag

Krimi-Tipps am Sonntag
"Tatort: Die Geschichte vom bösen Friederich": Alexander Nolte (Nicholas Ofczarek) drängt sich immer mehr in das Leben von Kommissarin Janneke © HR/Bettina Müller

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Die Geschichte vom bösen Friederich

- Anzeige -

Tatort, Bella Block, ...

Von der Vergangenheit eingeholt, gerät die Frankfurter Hauptkommissarin Anna Janneke (Margarita Broich) an ihre Grenzen. Der verurteilte Mörder Alexander Nolte (Nicholas Ofzcarek) ist wieder auf freiem Fuß und versucht, Kontakt zu ihr aufzunehmen. In ihrer Zeit als Polizeipsychologin hat sie das Gutachten erstellt, welches Nolte lebenslänglich ins Gefängnis brachte. Nach fast 20 Jahren hat er seine Strafe nun abgesessen. Da wird in einer Hauseinfahrt der Obdachlose Martin Busche (Manuel Harder) erstochen aufgefunden. Für Anna Janneke und ihren Kollegen Paul Brix (Wolfram Koch) bleibt dieser Mord rätselhaft - Hinweise gibt es kaum, es findet sich kein Motiv.


20:15 Uhr, ZDFneo, Bella Block: Mord unterm Kreuz

Pastor Justus Bauernfeind wird von seiner Haushälterin unter merkwürdigen Umständen tot aufgefunden. Bella Block (Hannelore Hoger) recherchiert zusammen mit ihrem Assistenten Martensen (Devid Striesow). Die Ermittlungen führen in das Umfeld des christlichen Johannes-Internats in Hamburg. Der Tote hatte früher die Leitung des Internats inne. Es gibt Hinweise auf Misshandlungen. Bella Block stößt auf unglaubliche Geschichten über die Erziehungsmethoden christlicher Institutionen in den 1960er- und 1970er-Jahren.


23:15 Uhr, 3Sat, Polizeiruf 110: Ein ungewöhnlicher Auftrag

Aus dem Tresor eines Hotelrestaurants wurden ein Sparbuch, eine wertvolle afrikanische Ebenholzfigur und drei Tageseinnahmen gestohlen. Das Sparbuch, das Bargeld und die Figur hatte am Abend zuvor der Seemann Wolfgang Hessel (Eberhard Mellies) im Tresor der ihm bekannten Hotel-Managerin Irmgard Kraßmann (Lissy Tempelhof) hinterlegt. Der Tresor war weder gewaltsam noch mit einem fremden Schließwerkzeug geöffnet worden. Oberleutnant Hübner (Jürgen Frohriep), stellt sich bald heraus, dass es im Leben Irmgard Kraßmanns Konflikte gibt, die sie bis jetzt geschickt verbergen konnte.



spot on news

— ANZEIGE —