Krimi-Tipps am Sonntag

Krimi-Tipps am Sonntag
Die Kommissare Perlmann (S. Bezzel) und Blum (E. Mattes) hoffen auf Antworten der entführten Rebecca © © SWR/Stephanie Schweigert

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Rebecca

- Anzeige -

Tatort, Taunuskrimi, Wilsberg

Rebecca ist 17, als die Polizei sie neben der brennenden Leiche eines Mannes findet. Sie ist nicht ansprechbar, weiß noch nicht einmal, dass sie eigentlich Rebecca heißt. Denn als Zweijährige wurde sie entführt und seitdem von dem Toten, Olaf Reuter, gefangen gehalten. Das Mädchen war einem perfiden System ausgesetzt, mit dem Reuter sie zu einer pseudoreligiös auf ihn fixierten Fanatikerin erzogen hat, die nicht fähig ist, sich mit Fremden zu verständigen. Auch nicht, um Klara Blum (Eva Mattes) und Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) mitzuteilen, wie Reuter starb - oder was es mit den Spuren eines weiteres Kindes auf sich hat, die in Reuters Haus gefunden wurden.


20:15 Uhr, ZDFneo, Taunuskrimi - Eine unbeliebte Frau

Während eines Kita-Ausfluges im Wald verschwindet die kleine Marie spurlos. Die Kommissare Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) und Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) durchkämmen das Gelände. Doch sie finden nicht das Kind. Sie stoßen stattdessen auf die Leiche eines Selbstmörders: Oberstaatsanwalt Hardenbach hat sich im Wald mit dem Jagdgewehr erschossen. Gibt es einen Zusammenhang?


20:15 Uhr, SWR, Pfarrer Braun: Grimms Mördchen

Der vermeintlich natürliche Tod seines alten Freundes Pfarrer Hummel beunruhigt Monsignore Mühlich. In seinem Auftrag reist Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) nach Kassel und beginnt in Gottes Namen eine Spurensuche. Schon bald stößt der Hobbyermittler auf alte Fotos. Sie zeigen Mühlich und seine Ex-Klassenkameraden, die vor vielen Jahren in einer subversiven Theateraufführung von "Schneewittchen und die sieben Zwerge" auftraten. Als sich die Sterblichkeit unter den ehemaligen Zwergen häuft, beginnt Mühlich mit dem Kickbox-Training. Braun bevorzugt eine Prise Schnupftabak.


22:00 Uhr, ZDF, Inspector Barnaby: Wer mit Geistern spielt

Eine Geistertour in einem "Spukhaus" in Morton Shallows endet mit einem grausigen Fund: Ein Toter liegt im Treppenhaus, von einem Schwert durchbohrt. Barnaby (Neil Dudgeon) sucht nach Spuren im Diesseits. Hinter dem "Spuk" stecken eine Geschäftsidee, ein jahrelanger Kampf der Erben um den Besitz des Spukhauses und persönliches Unglück. Eine große Hilfe ist für Barnaby der neue Assistent Charlie Nelson. Er entdeckt hinter den Kulissen allerlei Merkwürdiges.


23:45 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Das Jubiläum

Wilsberg (Leonard Lansink) geht auf sein 30-jähriges Abi-Jubiläum, obwohl er solche Klassentreffen hasst. Kurz darauf wird sein alter Schulfreund ermordet, doch dessen Leiche verschwindet spurlos. Ist Bernhard gar nicht tot? Wilsberg findet heraus, dass jeder auf dem Treffen einen Grund gehabt hätte, ihn zu ermorden. Im Laufe des Wochenendes treten jedoch noch mehr lebensbedrohliche Situationen auf. Der Mord an Bernhard bleibt nicht das letzte Verbrechen. Werden jetzt alte Rechnungen beglichen?



spot on news

— ANZEIGE —