Krimi-Tipps am Sonntag

Krimi-Tipps am Sonntag
Tatort - Hinter dem Spiegel: Hauptkommissar Paul Brix (Wolfram Koch) wird von seinem ehemaligen Partner Simon Finger (Dominique Horwitz) um Hilfe gebeten © HR/Degeto/Bettina Müller

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Hinter dem Spiegel

- Anzeige -

Tatort, Kommissarin Lucas,...

Hauptkommissar Paul Brix (Wolfram Koch) erhält Besuch von seinem ehemaligen Partner, Simon Finger (Dominique Horwitz). Dieser ist auf der Flucht vor der Mafia, Brix soll ihm helfen. Obwohl er tief in Fingers Schuld steht, weigert er sich. Hauptkommissarin Anna Janneke (Margarita Broich) wird Zeugin des Gesprächs und beginnt sich zu fragen, wer Brix wirklich ist. Ein neuer Fall nimmt beide jedoch in Beschlag: In seiner Wohnung wird ein Politiker erhängt aufgefunden. War es Selbstmord? Plötzlich ist Simon Finger verschwunden. Brix startet die Suche nach seinem Kumpel. Und Janneke forscht in Brix' Vergangenheit. Dabei trifft sie auf den smarten Wolfgang Preiss (Justus von Dohnányi), Brix' früheren Revierchef.


20:15 Uhr, ZDFneo, Kommissarin Lucas: Vergessen und Vergeben

Ludwig Lehner (Hans-Maria Darnov), dessen Tochter Daniela (Maria Kwiatkowsky) ein Jahr zuvor die Stadt Regensburg in Angst und Schrecken versetzt hatte, wird tot aufgefunden. Gemeinsam mit ihrem Freund Tobias Hübner (Florian Panzner) hatte sie sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, bei der die beiden vier Menschen scheinbar wahllos getötet hatten. Kommissarin Lucas (Ulrike Kriener) und ihr neuer Kollege Leander Blohm (Florian Stetter) nehmen am öffentlichen Anhörungstermin zum Fall teil, bei dem es zu einem blutigen Zwischenfall kommt. Lucas gerät in eine äußerst brenzlige Situation, aus der sie sich nur selbst befreien kann.


21:45 Uhr, Das Erste, Ein Fall für Annika Bengtzon: Der rote Wolf

Nach dem gewaltsamen Tod eines Kollegen setzt Annika Bengtzon (Malin Crépin) dessen Recherchen fort. Dabei kommt sie auf die Spur einer linksextremistischen Gruppe, die vor Jahrzehnten einen Anschlag auf eine Militärbasis verübte. Nun werden die einstigen Revolutionäre von ihrer Vergangenheit eingeholt: Einer nach dem anderen stirbt durch die Hand eines Serienkillers. Während die Reporterin an dieser brandheißen Geschichte arbeitet, ereignet sich in ihrem Privatleben der Supergau.


22:00 Uhr, ZDF, Vera - Ein ganz spezieller Fall: Heiliger Boden

Die Umweltschützerin Anne Preece (Daniela Nardini) entdeckt den Mord an Bella Furness. Bei ihren Ermittlungen taucht DCI Vera Stanhope (Brenda Blethyn) tief in die Lokalpolitik ein. Sie stößt dabei auf den Plan des Unternehmers Godfrey Waugh (Daniel Flynn), der in dem Naturschutzgebiet einen Steinbruch errichten möchte. Bella Furness besaß in dem betreffenden Baugrundstück das Wegerecht und setzte dem Vorhaben Widerstand entgegen. Dabei hatte sie noch einen Verbündeten: Edmund Fulwell (John Lynch), einen fanatischen Umweltschützer und ehemaligen Grundbesitzer, der nun gezwungen ist, in einer abgelegenen Waldhütte zu leben.


23:15 Uhr, ZDFneo, Nachtschicht: Das tote Mädchen

Der Killer wollte auf Nummer sicher gehen: erst ein Schuss in den Kopf, dann die Versenkung der Leiche mitsamt dem Auto. Dank eines anonymen Anrufs wird die Leiche dennoch gefunden. Das Opfer: eine Edelprostituierte (Aleksandra Odic), bekleidet mit Pyjama und dem Bademantel einer Schönheitsklinik. Auf der Nase hat sie ein großes Pflaster, am Arm Einstiche von Nadeln - beides Hinweise auf eine plastische Operation. Vom Chef der Schönheitsklinik erfährt Polizeipsychologin Lisa Brenner (Barbara Auer), dass die junge Prostituierte Olga Lukalenko in Begleitung eines älteren Herrn war: Friedrich Otto Winterstein (Jürgen Prochnow), Chef einer namhaften Privatbank, verheiratet mit einer Baronin. Ein Skandal liegt in der Luft.



spot on news

— ANZEIGE —