Krimi-Tipps am Sonntag

Krimi-Tipps am Sonntag
"Schneewittchen muss sterben": Wer war vor sieben Jahren "Schneewittchens" Mörder? © ZDF/Andrea Enderlein

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Summ, Summ, Summ

- Anzeige -

Tatort: Summ, Summ, Summ; ...

Münsters Damenwelt steht Kopf, denn der Schlagerstar Roman König (Roland Kaiser) ist in der Stadt. Auch Frank Thiel (Axel Prahl) kommt an dem für seine Schmusesongs bekannten Sänger nicht vorbei. Der Kommissar muss den Mord an der Journalistin Claudia Schäffer aufklären, die auf dem Parkplatz eines Großmarktes tot aufgefunden wurde. In ihrer Jackentasche trug sie eine Ehrenkarte für ein Konzert von Roman König. Doch weder der Star noch dessen resolute Managerin Ina Armbaum (Ulrike Krumbiegel) wollen die Frau gekannt haben.


20:15 Uhr, Einsfestival, Der Metzger und der Tote im Haifischbecken

Willibald Adrian Metzger (Robert Palfrader) restauriert alte Möbel. Der Beruf ist seine Berufung, darin geht er auf. Das ändert sich durch die überraschende Wiederbegegnung mit seinem Jugendschwarm Danjela Djurkovic (Dorka Gryllus), die in einem idyllisch gelegenen Wellnesshotel logiert. Als sich hier merkwürdige Todesfälle ereignen und Danjela sofort nach Beweisen für ihre Mordtheorie sucht, lässt Willibald sich von ihrer Neugier mitreißen. Sein scharfsinniger Verstand und sein gutes Auge für entscheidende Details bringen ihn auf die Spur eines unfassbaren Familiendramas.


20:15 Uhr, ZDFneo, Spreewaldkrimi - Die Tränen der Fische

Harry Ritter (Uwe Kockisch) saß 15 Jahre lang wegen Mordes bei einem Überfall auf ein Juweliergeschäft im Gefängnis. Nun will er seine versteckte Beute sichern und sich mit seinem Sohn Matthias (Matthias Koeberlin) aussöhnen. Dieser ermittelt zurzeit mit Kommissar Krüger (Christian Redl) in seinem ersten Mordfall als Staatsanwalt. Ein Tag nach Harrys Freilassung ist ein Privatdetektiv erschossen worden. Und dieser ist der ehemalige Komplize von Harry. Und dann taucht auch noch Schlange (Henry Hübchen) auf, der dritte aus dem damaligen Raubtrio und fordert seinen Teil der erbeuteten Juwelen.


21:40 Uhr, 3Sat, Erlkönig

Die junge Schauspielerin Katrin Tries (Claudia Mehnert) stirbt frühmorgens bei einem rätselhaften Unfall auf einer menschenleeren Autobahn. Die junge Mutter hatte kurz zuvor eine hohe Lebensversicherung abgeschlossen. Es besteht der Verdacht auf Suizid. Marlies Heidorn (Silke Bodenbender) ist eine hochgeschätzte Versicherungsmathematikerin eines großen Rückversicherers. Ihr Aufgabengebiet: Die Untersuchung von Schadensansprüchen im Privatkundenbereich. Gegen die Erwartung ihres Vorgesetzten und Mentors Schültke (Henry Hübchen) versucht die hochschwangere Marlies herauszufinden, was wirklich an jenem Morgen auf der A 61 geschah.


21:45 Uhr, ZDFneo, Schneewittchen muss sterben

Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann), Chef der Kripo Hofheim, und Kommissarin Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) tauchen tief ein in die düstere Geschichte Altenhains. Tobias Sartorius (Vladimir Burlakov) soll vor sieben Jahren Stefanie (Gloria Endres de Oliveira) ermordet haben. Sie, die im Schultheater die Rolle des "Schneewittchens" spielte, verdrehte allen Männern den Kopf - auch dem Deutschlehrer Gregor Lauterbach (Hartmut Volle). Dieser stirbt kurz nach Tobias Rückkehr. War es Mord? Schon fängt Oliver von Bodenstein an zu zweifeln, ob Tobias damals zu Recht für den Mord an "Schneewittchen" verurteilt wurde.



spot on news

— ANZEIGE —