Krimi-Tipps am Samstag

Krimi-Tipps am Samstag
"Helen Dorn: Unter Kontrolle": Helen Dorn (Anna Loos) und Gregor Georgi (Matthias Matschke) suchen nach einem entführten Kind © ZDF/Martin Valentin Menke

20:15 Uhr, ZDF, Helen Dorn: Unter Kontrolle

- Anzeige -

Helen Dorn, Tatort, ...

Mia, die vierjährige Tochter des Unternehmers Hans Thomsen (Herbert Knaup), verschwindet unter mysteriösen Umständen. Eine Suchaktion der Polizei ergibt keinerlei Hinweise, was sich in dem Düsseldorfer Wohnviertel abgespielt haben könnte. LKA-Kommissarin Helen Dorn (Anna Loos) ermittelt mit ihrem Partner Gregor Georgi (Matthias Matschke) in alle Richtungen - auch im geschäftlichen Umfeld von Hans Thomsen. Inga Thomsen (Barbara Auer), zweite Ehefrau von Hans Thomsen und Stiefmutter von Mia, versucht, die Familie in diesen schweren Stunden zusammenzuhalten, während ihr Mann mit Hilfe seines Anwalts selbst nach seiner kleinen Tochter sucht.


20:15 Uhr, Das Erste, Donna Leon: Auf Treu und Glauben

Kaum in den kühlen Alpen angekommen, muss Brunetti (Uwe Kockisch) seinen Familienurlaub abbrechen, um im heißen Venedig den Mord an einem Gerichtsdiener aufzuklären. Das Opfer war schwul, wovon aber niemand etwas erfahren sollte. Obwohl es viele Verdächtige gibt, fehlt dem Ermittler zunächst eine konkrete Spur. Eine Beziehungstat ist nicht auszuschließen, da das Opfer einen heimlichen Geliebten hatte, doch der Täter könnte auch aus dem beruflichen Umfeld des Ermordeten stammen. Denn dieser wusste von einem brisanten Korruptionsfall bei Gericht. Brunetti lässt nicht locker und macht eine überraschende Entdeckung.


20:15 Uhr, hr, Tatort: Der tote Chinese

Im Fitness-Raum des Flughafenhotels wird die Leiche eines nackten Mannes mit asiatischem Aussehen gefunden, sein Kehlkopf wurde von einer Hantelstange zertrümmert. Sänger (Andrea Sawatzki) und Dellwo (Jörg Schüttauf) stehen vor einem scheinbar unlösbaren Rätsel, denn es fehlt jeder Hinweis, wer der Mann ist, wo er herkam und warum er umgebracht wurde. Ein erster Hinweis ist ein Handelskongress im Flughafenhotel, an dem mehr als 600 Chinesen teilnehmen. Sänger findet heraus, dass das Opfer am Abend seines Todes mit drei Kongressteilnehmern in der Hotelbar zusammensaß und dann mit ihnen in Streit geriet.


21:45 Uhr, Das Erste, Donna Leon: Das Gesetz der Lagune

Die Explosion eines Bootes im Hafen von Pellestrina fordert zwei Todesopfer. Nach der Obduktion der Leichen bestätigt sich Brunettis (Uwe Kockisch) Verdacht: Die beiden Fischer wurden ermordet. Die Ermittlungen sind äußerst schwierig, denn die schweigsamen Inselbewohner wollen nicht mit der Polizei kooperieren. Signorina Elettra (Annett Renneberg) macht daher den gefährlichen Vorschlag, ihre Verwandten auf der Insel zu besuchen und sich da etwas umzuhören. Nach einem weiteren Mord auf Pellestrina wird klar, in welcher Gefahr Elettra schwebt. Sie hat sich ausgerechnet in den jungen Fischer verliebt, dessen Onkel womöglich die drei Morde zu verantworten hat.


22:30 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Bei Klingelzeichen Mord

Hauptkommissarin Wanda Rosenbaum (Jutta Hoffmann) ermittelt in einem Mordfall. Eine Lehrerin wird während des Unterrichts niedergestochen. Für ihren Tod gibt es 28 Zeugen, doch keiner will den Mörder preisgeben. Bei ihren Ermittlungen stoßen Wanda Rosenbaum und Revierpolizist Krause (Horst Krause) auf eine Mauer des Schweigens. Als sie die letzten Stunden im Leben des Opfers rekonstruieren, entdecken sie, welch unerträgliche Spannung zwischen den Schülern und ihrer Lehrerin herrschte.



spot on news

— ANZEIGE —