Krimi-Tipps am Samstag

Krimi-Tipps am Samstag
"Hakan Nesser: Van Veeterens schwerster Fall": Elise Kellermann (Nadja Weiss) zwingt Van Veeteren (Sven Wollter), sein eigenes Grab zu schaufeln. © NDR/Degeto/Fredrik Hjerling

20:15 Uhr, RBB, Mord mit Aussicht: Der Antrag

- Anzeige -

Hakan Nesser, ...

Sophie (Caroline Peters) ist bei Jochen Kauth (Arnd Klawitter) zum Abendessen eingeladen. Sie wundert sich über den übertriebenen Aufwand, den er für ein scheinbar gewöhnliches Abendessen mitten in der Woche betrieben hat. Für Kauth ist es jedoch kein gewöhnliches Abendessen: Feierlich hält er um Sophies Hand an! Sophie reagiert mit einem entschlossenen "Jein", was bei Kauth für leichte Verärgerung sorgt. Damit nicht genug, gibt es für den Mord an Tierheilpraktikerin Junk eigentlich nur eine Person, die ein Motiv hätte. Und diese Person heißt Jochen Kauth.


21:00 Uhr, RBB, Mord mit Aussicht: Der Schandbaum

Sophie (Caroline Peters) ist mit ihren Hochzeitsvorbereitungen beschäftigt, obwohl ihr die Hengascher Spießer-Rituale gehörig auf die Nerven gehen. Für jede Ablenkung dankbar rennt sie deshalb mitten in der Hochzeitskleid-Anprobe der flüchtenden Juwelendiebin "Marilyn" (Kathrin Wehlisch) hinterher. Auch die Maifest-Rituale, bei denen Maiköniginnen an den jeweils "meistbietenden" Mann versteigert werden, verfolgt Sophie mit Argwohn. Und siehe da: Schon wird der Leiter des Maikomitees Josten tot aufgefunden. Kurz bevor er sich erhängen wollte, scheint er einem Herzinfarkt erlegen zu sein.


23:35 Uhr, NDR, Hakan Nesser: Van Veeterens schwerster Fall

Die Tochter des Privatdetektivs Veerlangen bittet Van Veeteren (Sven Wollter), nach ihrem verschwundenen Vater zu suchen. Der pensionierte Kommissar wird dadurch von seiner Vergangenheit eingeholt, denn der "Fall G.", in dem er vor sieben Jahren zusammen mit Veerlangen ermittelt hatte, ist der einzige, den er nie löste. Der Geschäftsmann Jan G. Hennan hatte seine Frau ermordet, aber Van Veeteren konnte ihm nie etwas nachweisen. Also setzte der Kommissar den Mörder unter Druck - doch der wehrte sich, indem er Van Veeterens Sohn Erich ins Gefängnis brachte.



spot on news

— ANZEIGE —