Krimi-Tipps am Samstag

Krimi-Tipps am Samstag
Blochin (Jürgen Vogel) wird im Zimmer der Staatsanwaltschaft von Dominik Stötzner (Thomas Heinze) ein Deal angeboten © ZDF/Stephan Rabold

20:15 Uhr, ZDF: Blochin - Die Lebenden und die Toten

- Anzeige -

Blochin, Tatort,...

Blochin (Jürgen Vogel) sitzt wegen Mordverdachts im Gefängnis, während seine Frau Inka dringend seine Hilfe benötigt: Sie leidet an MS, und ihr Gesundheitszustand verschlechtert sich deutlich. Als sie auf der Straße einen Schwächeanfall erleidet, kommt ihr Tilda, eine Frau, die sich mit der Krankheit sehr gut auskennt, zu Hilfe. Sie hat außerhalb der Stadt eine Gemeinschaft für MS-Kranke aufgebaut und lädt Inka ein, sie dort zu besuchen. In Gefangenschaft begegnet Blochin derweil David Simon - mit dramatischen Folgen.


20:15 Uhr, RBB: Adelheid und ihre Mörder: Zerreißprobe

Die Aufklärung eines weiblichen Leichenfunds in einem Bürohaus beschäftigt die "Mord Zwo" und Konkurrent Brinkmann. Aber auch der ins Archiv verbannten Adelheid (Evelyn Hamann) gelingt es, die Klärung des Falles unter Einsatz ihres Lebens voranzutreiben.


21:40 Uhr, HR: Tatort: Der Zeuge

In Frankfurt taucht ein Bankräuber-Trio auf, das der Essener Polizei bekannt ist. Kommissar Enders (Jörg Hube) von der Essener Kriminalpolizei soll die Kollegen in Frankfurt unterstützen. Als ein Wachmann seinen Verletzungen erliegt, ist die Polizei auf alles gefasst.


21:45 Uhr, NDR: Mord mit Aussicht: Die Venus von Hengasch

Als Sophies (Caroline Peters) Vater einen Herzinfarkt erleidet, erfährt sie, dass der alte Sturkopf hinter ihrem Rücken das alte Forsthaus in Hengasch gekauft hat. Damit ist klar: Sophie bleibt! Weil Hannes auf die geplante Reha pfeift und Sophie mitten im Umzug ins Forsthaus und in einem neuen Fall steckt, akzeptiert sie zähneknirschend, dass Hannes Heike Schäffer als Hilfe engagiert. Nachdem Sophie ihren Vater versorgt weiß, konzentriert sie sich ganz auf den Mord an Maler Sieben, der erschlagen wurde. Siebens langjährige Haushälterin Helene, die den Mörder noch kurz gesehen hat, glaubt an einen Rachemord.


23:15 Uhr, HR: Wolffs Revier: Reifenpanne

Der Geschäftsmann Gerhard Balser findet im Kofferraum seines Autos eine Leiche. Er alarmiert die Polizei und versichert Wolff, den Toten nicht zu kennen. Wolff (Jürgen Heinrich) kann den Ermordeten als Patrick, den Freund von Balsers Tochter Nicole, identifizieren. Und Nicole hat einen schrecklichen Verdacht: Sie bezichtigt ihren Vater des Mordes, weil er sie mit Patrick im Bett erwischt und dem Jungen daraufhin gedroht hatte. Doch dann meldet sich ein anonymer Anrufer bei Balser.



spot on news

— ANZEIGE —