Krimi-Tipps am Samstag

Krimi-Tipps am Samstag
"Ein Fall für zwei: Verlust": Während der Observierung einer zwielichtigen Prostituierten ist es Matula (l.) gelungen, wichtige Indizien ausfindig zu machen. Anwalt Dr. Lessing (r.) staunt nicht schlecht über die Beweisfotos. © ZDF/Andrea Enderlein

20:15 Uhr, ZDF, Ein starkes Team: Tödliches Schweigen

- Anzeige -

Ein starkes Team

Das starke Team nimmt die Ermittlungen im Mordfall Grawert (Justus Carriere) auf. Der Bundestagsabgeordnete wurde erschossen in Berlin aufgefunden - alles deutet auf einen Mörder aus dem Familienumfeld. Der Politiker wurde von vielen als Vorbild geschätzt. Er leitete unter anderem eine Spendenorganisation, die für die "Dritte Welt" sammelte. Doch es besteht der Verdacht, dass er im großen Stil Gelder veruntreut hat - mit Hilfe seines Freundes Richard Pehlke (Jörg Schüttauf).


21:40 Uhr, hr-fernsehen, Tatort: Blindflug

Flugkapitän Christian Beck (Rüdiger Bahr) ist ein risikofreudiger Pilot und ein großer Frauenheld. Seine jüngste Eroberung Anita (Susanne Uhlen) hat er seinem Chefsteward Marbach (Uwe Ochsenknecht) ausgespannt. Die attraktive Stewardess erwartet Beck in Frankfurt. Kein Wunder also, dass Beck unbedingt auf Rhein-Main landen will, obwohl der Kontrollturm wegen schlechten Witterungsbedingungen dringend zum Ausweichen auf einen anderen Flughafen rät. Becks Blindflug führt in eine Gefahr, mit der er nicht im Geringsten rechnet: Er wird ermordet. Der Verdacht fällt auf Marbach, der noch längst nicht darüber weg war, dass er Anita an Beck verloren hatte.


21:45 Uhr, ZDF, Ein Fall für zwei: Verlust

Die Investmentbankerin Barbara Köhler (Jenny Deimling) wird ermordet in einem Frankfurter Hotel aufgefunden Sie wollte an diesem Tag nach Mainz zu einem Geschäftsessen. Ihre Familie ist geschockt und ratlos. Als die Kripo nachweisen kann, dass sich ihr Ehemann Simon (Arnd Klawitter) zur Tatzeit im Hotel aufhielt, wird dieser unter Mordverdacht festgenommen. Eine Visitenkarte von Dr. Lessing (Paul Frielinghaus) wird bei der Toten gefunden - kannten sich die der Anwalt und die Bankerin?


22:45 Uhr, NDR, Mord mit Aussicht: Wanderlust

Schüsse im Wald - innerhalb der Schonzeit: Das darf nicht sein, finden Bärbel (Meike Droste) und Sophie (Caroline Peters) und machen sich auf in den finsteren Forst, um den vermeintlichen Wilderer einzukassieren. Und Dietmar (Bjarne Mädel) unterzieht seine Gattin einem scharfen Verhör - er hegt nämlich den Verdacht, dass Heike (Petra Kleinert) vielleicht mehr über die Wilderei weiß. Derweil irren Sophie und Bärbel durch den Wald, der sich dank Kyrill, dem Orkan von 2007, mächtig verändert hat. So mächtig, dass sie nicht mehr wissen, wo sie sind. Und dann werden sie auch noch zu ihrem großen Entsetzen gekidnappt.


22:55 Uhr, Das Erste, Irene Huss - Kripo Göteborg: Der im Dunkeln wacht

Der Fund einer Frauenleiche führt Irene Huss (Angela Kovács) zu einem seltsamen jungen Mann, der verdächtigt wird, ein Serientäter zu sein. Dieser hält sich für einen Frauenhelden und versucht sogar, mit der Kriminalkommissarin zu flirten. Irene ist zunehmend irritiert von der Kaltschnäuzigkeit des Verdächtigen, der sich von den polizeilichen Ermittlungen, die gegen ihn laufen, völlig unbeeindruckt zeigt. Offenbar ist er davon überzeugt, dass ihm mit legalen Mitteln nicht beizukommen ist. Während Irene seine Schwachstelle sucht, wird bei ihr zu Hause eingebrochen und auf ihre Tochter ein Anschlag verübt.



spot on news

— ANZEIGE —