Krimi-Tipps am Montag

Krimi-Tipps am Montag
"Die 7. Stunde": Joachim Vernau (Jan Josef Liefers) will herausfinden, was mit der toten Schülerin wirklich passiert ist © ZDF/Conny Klein

20:15 Uhr, ZDF: Die 7. Stunde

- Anzeige -

Die 7. Stunde, Vera,...

Anwalt Joachim Vernau (Jan Josef Liefers) bekommt ein lukratives Angebot: Er soll Gymnasiasten einer Privatschule auf ihr Jurastudium vorbereiten. Vernau übernimmt die 7. Stunde, doch gleich am ersten Tag kommt es zu einem Eklat: Die Rektorin hat verschwiegen, dass ein Mädchen aus der Klasse vor ein paar Monaten Selbstmord begangen hat. Angeblich war Liebeskummer der Grund. Vernau kommt dahinter, dass an der teuren Privatschule Rollenspiele gespielt wurden. Eines, "Die schwarze Königin", geht zurück auf uralte Krankenakten. Die Wahnvorstellungen einer Kindsmörderin wurden zu einem Spiel...


20:15 Uhr, ZDFneo: Vera - Ein ganz spezieller Fall: Verborgene Abgründe

In ihrem ersten Fall haben es Vera (Brenda Blethyn) und ihr Team mit einem besonders makabren Verbrechen zu tun: Als Julie Armstrong nach einem ihrer seltenen Ausgeh-Abende mit ihrem Freund Gary Wright (Neil Armstrong) in Newcastle nach Hause zurückkehrt, findet sie ihren 15-jährigen Sohn ermordet vor. Luke wurde erdrosselt und in eine mit Wasser gefüllte und mit Wildblumen bestreute Badewanne gelegt, während seine Schwester Laura im Nebenzimmer ruhig schlief.


20:15 Uhr, Arte: Tod auf dem Nil

Der exzentrische Meisterdetektiv Hercule Poirot (Peter Ustinov) unternimmt in Begleitung seines Freundes Colonel Race (David Niven) eine Schiffstour auf dem Nil. Race hat den geheimen Auftrag, dem schurkischen Rechtsanwalt Andrew Pennington (George Kennedy) auf die Finger zu schauen. Pennington steht unter Verdacht, das Vermögen einer reichen Industrie-Erbin zu veruntreuen, die sich - auf demselben Schiff - mit ihrem Ehemann in den Flitterwochen befindet. Als sie ermordet wird, ist Poirots detektivischer Spürsinn gefordert.


22:30 Uhr, Arte: Das Böse unter der Sonne

In einem Jugendstil-Luxushotel auf einer einsamen Mittelmeerinsel wird die ehemalige Broadway-Diva Arlena Marshall (Diana Rigg) ermordet. Sie wird erwürgt am Strand aufgefunden. Das stellt den belgischen Meisterdetektiv Hercule Poirot (Peter Ustinov) vor ein großes Problem. Alle Gäste der mondänen Herberge haben deutlich erkennbare Mordmotive, aber gleichzeitig auch stichhaltige Alibis. Poirot gelingt es dennoch, die Schuldigen zu überführen, indem er ihnen eine geschickt konstruierte Falle stellt.


23:50 Uhr, MDR: Es geschah am helllichten Tag

Auf seinem einsamen Weg durch den Wald stolpert der Hausierer Jacquier (Michel Simon) über die Leiche eines kleinen Mädchens. Obwohl er selbst die Polizei alarmiert, glaubt ihm niemand, dass er mit der schrecklichen Tat nichts zu tun hat. Man bezichtigt ihn weiterer Kindsmorde, worauf der labile Mann sich in der Untersuchungshaft erhängt. Offiziell gilt der Fall als abgeschlossen, nicht jedoch für Kommissar Matthäi (Heinz Rühmann), der fest davon überzeugt ist, dass sich der Täter noch auf freiem Fuß befindet.



spot on news

— ANZEIGE —