Krimi-Tipps am Montag

Krimi-Tipps am Montag
Die Ärztin Clara Lang und ihr Freund David finden in den Bergen eine Leiche © ZDF/ORF/Monafilm/Oliver Roth

 

- Anzeige -

Tod in den Bergen, Tatort, ...

20:15 Uhr, ZDF, Tod in den Bergen

 

Die Ärztin Clara Lang (Ursula Strauss) und ihr Freund David (Felix Eitner) finden in den Bergen eine Leiche. David wittert eine Story für seine Zeitung und beginnt zu recherchieren. Wegen der Touristen will der Bürgermeister von Kalltach Davids Recherchen unterbinden. Als David unter ominösen Umständen am Berg zu Tode kommt, glaubt Clara an ein Tötungsdelikt. Nur bei Davids Vater Jan (Robert Atzorn), einem erfolgreichen Journalisten, findet sie Unterstützung.

 

20:15 Uhr, RBB, Tatort: Edel sei der Mensch und gesund

 

Einen Tag nach seinem letzten Besuch beim Hausarzt verstirbt Olaf Mühlhaus überraschend. Der Pensionär war unheilbar krank, doch unzählige Hämatome auf dem abgemagerten Körper des Leichnams lassen die Kommissare Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Aljinovic) daran zweifeln, dass die Erkrankung Ursache für den plötzlichen Tod des Mannes war. Als die Obduktion ergibt, dass nicht etwa häusliche Gewalt, sondern ein Medikationsfehler zum Tod von Olaf Mühlhaus führte, geraten der behandelnde Arzt Dr. Gerhard Schmuckler (Dieter Mann) und seine Praxisgemeinschaft ins Visier der Berliner Ermittler.

 

22:45 Uhr, RBB, Tatort: Pleitegeier

 

Der Elektromeister Roland Krause (Hans-Helmut Dickow) ist einem rücksichtslosen Konkurs-Akrobaten auf den Leim gegangen. Der Familienbetrieb - das Werk eines langen, rechtschaffenen Lebens - steht vor dem Ruin. Verzweifelt und voller Sorgen um die Zukunft von Frau und Sohn fasst Krause einen endgültigen Entschluss. Etwas später wird er in der Garage seines Betriebes tot aufgefunden. An den Tatort gerufen, steht das bewährte Kommissar-Gespann Stoever (Manfred Krug) und Brockmöller (Charles Brauer) wieder einmal vor der Frage: Unfall, Freitod oder Mord?

 

23:30 Uhr, HR, Kommissar Freytag: Indiz im Schulterblatt

 

Im Morgengrauen findet eine Zeitungsfrau im Vorgarten der Villa Strauch eine Leiche. Wenig später trifft Kommissar Freytag (Konrad Georg) mit seinem Stab am Tatort ein, um Spuren zu sichern: Glassplitter, Reifenabdrücke, Gewebefetzen von der Hose des Toten, die Zierleiste eines Autos. Also: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Der Fahrer ist geflüchtet. Ein Beweisstück wird völlig zerbeult aus einer Kiesgrube geschleppt: der Wagen des Täters. Er gehört einem Architekten, der behauptet, der Wagen sei ihm am Abend der Tat gestohlen worden - eine Behauptung, der Kommissar Freytag misstraut und die er zu erschüttern versucht.

spot on news

— ANZEIGE —