Krimi-Tipps am Montag

Krimi-Tipps am Montag
"Polizeiruf 110: Zerstörte Träume": Daniel Cross (Matthias Schweighöfer) steht unter Mordverdacht © MDR

20:15 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Zerstörte Träume

- Anzeige -

Polizeiruf 110, ...

Der Mord an dem jungen Dealer Marc Solms droht die Freundschaft zwischen den Kommissaren Herbert Schmücke (Jaecki Schwarz) und Herbert Schneider (Wolfgang Winkler) zu belasten. Hat Schmücke zu Beginn der Ermittlungen wirklich nicht gewusst, dass der tatverdächtige Sänger Daniel Cross (Matthias Schweighöfer) der Sohn seiner Schwester ist? Dieser wurde in seiner Garderobe mit einem blutigen Messer in der Hand neben der Leiche des Dealers überrascht. Doch er bestreitet die Tat und behauptet, den Ermordeten nicht gekannt zu haben. Auch sein Manager hält ihn für unschuldig.


20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Denn du bist Staub

David und Megan Mostyn erwischen ihre Mutter Delyth im Bett mit Dr. James Kirkwood (David Yelland). Am Abend kommt dessen Praxiskollege von der Straße ab und stirbt. Als Dr. Kirkwood fast erschlagen wird, vermuten Inspector Barnaby (John Nettles) und Sergeant Jones (Jason Hughes), der Mörder habe es gar nicht auf den anderen Arzt abgesehen. Um James zu schützen, muss Sergeant Jones den Wanderclub auf eine mehrtägige Tour begleiten. Derweil ermittelt Barnaby in akribischer Büroarbeit, dass der Mörder Teil der Wandergruppe ist.


20:15 Uhr, RBB, Tatort: Der Lippenstiftmörder

Auf einem Kleinstadtbahnhof vor den Toren Ludwigshafens wird ein junges Mädchen tot aufgefunden. Mit Verdächtigungen sind die Einwohner von Angerburg schnell bei der Hand, denn zum Ort gehört die forensische Klinik Engelsried. Tatsächlich brüstet sich einer der dort in der Psychiatrie Einsitzenden, den Mord begangen zu haben - doch es ist ihm nicht nachzuweisen, dass er die Sicherheitsvorkehrungen überwinden konnte. Und so ermitteln Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Mario Kopper (Andreas Hoppe) bei ihrem Einsatz in Angerburg auch im Umfeld des ermordeten Mädchens.


21:45 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Kameraschüsse

Die Eheleute Barnaby stehen bei der Jahresausstellung der Fotografischen Gesellschaft vor einem Foto, das Tom und eine attraktiven Dame beim Küssen zeigt. Inspector Barnaby (John Nettles) gerät in Beweisnöte. Noch schlimmer kommt es, als er in der Dame eine frühere Freundin erkennt, und eine Einladung zu einem Nobeldinner erhält. Als Stammgast! Was geht hier vor sich? Sein Chef entzieht ihm daraufhin zwei Mordfälle, den einen an einem Mitglied der Fotografischen Gesellschaft, dem anderen im gegnerischen Verein der Digital-Fotografen. Obwohl beurlaubt, findet Barnaby heraus, wie alle diese Ereignisse zusammenhängen.



spot on news

— ANZEIGE —