Krimi-Tipps am Mittwoch

Krimi-Tipps am Mittwoch
"Tatort: Happy Birthday, Sarah": Sebastian Bootz (Felix Klare) will aus Sarah (Ruby O. Fee) hervorlocken, ob sie ihre Familie deckt © SWR/Stephanie Schweigert, SpotOn

Agatha Christie, Wilsberg, Tatort, ...

20:15 Uhr, ZDFneo, Einsatz in Hamburg: Stunde der Wahrheit

Als der Triebtäter Raoul Stein (Hans Kremer) aus der Forensik entlassen wird, steht ihm eine trostlose und tödliche Odyssee bevor. Vor Jahren hat er in seinem Viertel ein kleines Mädchen ermordet. Sein Zimmernachbar in der therapeutischen WG, Markus Voss (Tonio Arango), begegnet ihm voller Hass. Raoul Stein flüchtet sich in die Nachmittagsvorstellung eines Kinderfilms, wo er von einem Vermummten erschossen wird. Jenny Berlin (Aglaia Szyszkowitz), die junge Kommissarin der Hamburger Polizei, steht nun vor der Aufgabe, den Täter zu finden.

20:15 Uhr, ONE: Agatha Christie - Mörderische Spiele: Blausäure

Elvire Morenkova hat alles wovon man träumt: Sie ist schön, reich und ein gefeierter Filmstar. Sie lebt in einer vermeintlich harmonischen Ehe mit dem Produzenten ihrer Filme, Georges Leroy, hat jedoch zahlreiche heimliche Affären mit Kollegen des Filmteams. Bei einem gemeinsamen Abendessen bricht Elvire ganz plötzlich tot zusammen. Alle Anzeichen sprechen für einen Suizid mittels Blausäure, die sie sich selbst ins Champagnerglas geschüttet hat. Doch Kommissar Laurence (Samuel Labarthe) sieht genauer hin und findet Hinweise und jede Menge Motive für eine Ermordung der Diva.

21:55 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Im Namen der Rosi

Ekki (Oliver Korittke) ist ausgebrannt und sucht Abstand und Stille im Kloster Melkwegen. Doch auch Overbeck (Roland Jankowsky) ist undercover im Kloster unterwegs. Und Wilsberg (Leonard Lansink) untersucht dort den Mord an Cellerar Bertram. Dieser wurde in einem Färberbottich tot aufgefunden. Die offizielle Todesursache lautet zwar Herzversagen, aber die Umstände sind sehr merkwürdig: Der Tote hat einen Genickbruch und blutige Dornenschrammen am Arm, was nicht beim Fall in den Bottich passiert ist.

22:00 Uhr, SWR/SR, Tatort: Happy Birthday, Sarah

Klaus' Haus ist ein Jugendtreff an einer der vernachlässigteren Ecken Stuttgarts, gefördert von einem reichen Erben, der sich als cooler Wohltäter gibt. Als einer der Sozialarbeiter von Klaus' Haus ermordet wird, fällt den Kommissaren Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) vor allem Sarah Baumbach (Ruby O. Fee) auf, frühreif, aufmüpfig, aus einer kriminellen Familie und häufige Besucherin im Jugendtreff, wo Leiter Sven Vogel (Tobias Oertel) eine Vertrauensperson für sie ist. Als Lannert und Bootz Sarah mit Indizien konfrontieren, die sie in den Mord verwickeln, gesteht sie freimütig die Tat.

22:05 Uhr, MDR, Tatort: Quartett in Leipzig

Im romantischen Rosenthal - mitten in Leipzig - wird Dr. Maik Frei tot aufgefunden. Der "Alte Herr" der Burschenschaft Votania wurde hinterrücks erschlagen. Während die Leipziger Hauptkommissare Ehrlicher (Peter Sodann) und Kain (Bernd Michael Lade) mit den Untersuchungen am Tatort beginnen, übernehmen auch die Kölner Hauptkommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) einen Mordfall im Burschenschaftsmilieu: Am Hauptbahnhof der Rhein-Metropole wird im Intercity aus Leipzig die Leiche von Dr. Karl Kuhn, ebenfalls "Alter Herr" der Votania, gefunden.

spot on news