Krimi-Tipps am Mittwoch

Krimi-Tipps am Mittwoch
"Ein starkes Team: Tödliches Schweigen": Verena Berthold (Maja Maranow) erkennt in einem der Mordopfer ihren ehemaligen Geliebten © ZDF/Katrin Knoke, SpotOn

Ein starkes Team, Wilsberg,...

20:15 Uhr, ZDFneo, Ein starkes Team: Tödliches Schweigen

Das starke Team nimmt die Ermittlungen im Mordfall Grawert auf. Der Bundestagsabgeordnete wurde erschossen in Berlin aufgefunden - alles deutet auf einen Mörder aus dem Familienumfeld. Der Politiker leitete unter anderem eine Spendenorganisation, die für die "Dritte Welt" sammelte. Doch es besteht der Verdacht, dass er im großen Stil Gelder veruntreut hat. Neben dem Mord beschäftigt Otto (Florian Martens) und Verena (Maja Maranow) ein zweiter Fall. Jakob, ein ehemaliger Geliebter von Verena, ist vor Jahren in Indien abgetaucht und steht nun plötzlich vor ihrer Tür. Bevor Jakob ihr berichten kann, was ihm auf dem Herzen liegt, wird er umgebracht.

21:45 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Royal Flush

Alex (Ina Paule Klink) hat gerade erst in einer neuen Kanzlei angefangen, und ihr erster Fall ist gleich ein Mordfall. Die Gattin des betuchten Klienten Thomas Winter (Tobias Oertel) wurde mit einem Strick erdrosselt. Er selbst ist vom Täter niedergestreckt worden. Behauptet er jedenfalls. Kommissarin Anna Springer (Rita Russek) glaubt ihm aber kein Wort. Nirgendwo gibt es Spuren einer dritten Person. Zudem hat Winter überall Fingerabdrücke hinterlassen, sogar auf der Leiche. Winter reagiert fassungslos auf diese Anschuldigung.

22:00 Uhr, SWR/SR, Der Bulle und das Landei: Goldrausch

Kurz vor der Feier zu seinem 95. Geburtstag wird Karl Wolter ermordet. Statt ihre versehentlich geschlossene Ehe beim langersehnten Scheidungstermin endgültig zu beenden, nehmen Killmer (Uwe Ochsenknecht) und Kati Biever (Diana Amft) die Ermittlungen auf. Die Verdächtigen in ihrem Fall sind von ziemlich verschrobener Art: der zurückgebliebene Tagelöhner mit dem Glasauge, ein seniler Hühnerbaron sowie Fräulein von Blücher (Irm Hermann), Haushälterin mit eisigem Blick.

22:05 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Endstation

Marko - ein Pflegekind - fällt mitten auf der Straße tot um. Am Körper des Jungen findet die Rechtsmedizin Spuren, die eindeutig auf körperliche Misshandlung hinweisen. Außerdem trägt der Junge eine auffallend teure Uhr. Die bisher vom Jugendamt geschätzte und als zuverlässig eingeordnete Familie Schilchow gerät in den Focus der Ermittlungen von Brasch (Claudia Michelsen) und Köhler (Matthias Matschke). Die Situation innerhalb der Familie scheint bei näherem Hinsehen nicht so harmonisch, wie vom Jugendamt geschildert. Sascha, der Bruder des toten Marko, ist kein einfaches Kind.

spot on news

— ANZEIGE —