Krimi-Tipps am Mittwoch

Krimi-Tipps am Mittwoch
"Wilsberg: Miss-Wahl": Wilsberg (Leonard Lansink) soll bei einer Schönheitswettbewerb für Sicherheit sorgen © ZDF/Tom TRAMBOW, SpotOn

Das Duo, Wilsberg, ...

20:15 Uhr, ZDFneo, Das Duo: Echte Kerle

Der Mord an Studienrat Lampert führt "Das Duo" an eine Schule, an der Täter und Opfer sich vermutlich begegnet sind. In deren Umfeld suchen Clara Hertz (Lisa Martinek) und Marion Ahrens (Charlotte Schwab) auch das Motiv. Ist die Wut der Russland-deutschen Schülerin Wera Korwin (Josefine Preuß) und ihrer ehrgeizigen Mutter Oksana (Katerina Medvedeva) über eine vermeintlich ungerechte Benotung der Grund? Oder die Enttäuschung der Schülerin Natalie (Ines Nieri) über Zurückweisung und enttäuschte Liebe?

21:45 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Miss-Wahl

Wilsberg (Leonard Lansink) hat einen Job bei einem Schönheitswettbewerb. Er soll auf viele hübsche Mädchen aufpassen. Irgendjemand ist hinter einem der Models her und führt Böses im Schilde. Wilsberg kennt den Unbekannten, der in den Umkleiden herumschleicht. Es ist Harry Jonas (Rainer Piwek), Kumpel aus alten Zeiten und ebenfalls Privatdetektiv. Zu einer Aussprache kommt es jedoch nicht, denn Harry wird ermordet. Es stellt sich heraus, dass Harry an einer Story recherchiert hat, die sich offenbar um eine der Kandidatinnen dreht: Rebecca (Vijessna Ferkic), die Tochter des Bürgermeisters.

22:00 Uhr, SWR/SR, Tatort: Im Namen des Vaters

Neujahrsmorgen. Am Rande eines Schulhofs in Frankfurt wird die Leiche einer Frau gefunden. Conny Mey (Nina Kunzendorf) und Frank Steier (Joachim Król) sind verblüfft, wie schnell es ihnen gelingt, die Identität der Frau zu ermitteln: Es handelt sich um Agnes Brendel, und sie war ganz offensichtlich in diesem Viertel bekannt wie ein bunter Hund. Agnes war arm, hatte immer viel Pech mit den Männern und, obwohl sie einen Lebensgefährten hatte, zog Agnes oft allein durch die Kneipen. Mey und Steier versuchen, die letzten Tage ihres Lebens zu rekonstruieren. Doch die Aussagen passen nicht zusammen.

22:05 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Blutige Straße

Während Schmücke (Jaecki Schwarz) wegen seiner Schussverletzungen noch ans Krankenbett gefesselt ist, haben Herbert Schneider (Wolfgang Winkler) und Nora Lindner (Isabell Gerschke) bereits ein neues Verbrechen aufzuklären. Eine junge Frau wurde von einem Auto überfahren. Der Täter beging Fahrerflucht. Erste Indizien scheinen auf einen Mord aus Eifersucht hinzudeuten. Ein Zeitungsartikel rückt den Anschlag am nächsten Morgen allerdings in ein ganz anderes Licht. Walter Klaue, ein Journalist eher zweifelhaften Rufs, kündigt darin umfassende Enthüllungen über einen Filz aus Politik und Wirtschaft an. Er behauptet, dass die junge Frau sterben musste, weil sie reden wollte.

spot on news

— ANZEIGE —